Cannes: Paris Hilton, Sophie Marceau, Monica Bellucci, Mariah Carey

Filmfestspiele

Cannes kann's: Der große Star-Ansturm

Fotos: Eva Longoria, Mariah Carey, Monica Bellucci, Lenny Kravitz an der Côte d'Azur.

Die 62. Filmfestspiele in Cannes haben begonnen: In der malerischen Stadt an der französischen Côte d'Azur tummeln sich derzeit die Stars – eine große Filmpremiere nach der anderen, rauschende Partynächte und gute Laune.

Unter den hochkarätigen Gästen war auch Eva Longoria Parker. Die sexy Housewife besuchte mit ihrem Mann Tony Parker die Premiere von Bright Star, bevor sie zum Life Ball nach Wien reiste.

Unzertrennlich wirken Monica Bellucci und Sophie Marceau. Die beiden Schauspielerinnen stellten Hand in Hand ihren neuen Film Don't Look Back vor.

Mariah Carey zeigte sich von ihrer Schokoladenseite. Die als zickige Diva verschriene Sängerin nahm sogar höchstpersönlich ihren Regenschirm in die Hand. Eine Aufgabe, die sie sonst gern delegiert.

Klicken Sie sich durch: Das Star-Wochenende in Cannes