"Bergdoktor" Gerhart Lippert öffnet Augen

Genesung

"Bergdoktor" Gerhart Lippert öffnet Augen

Laut Klinik bewegt 74-Jähriger Gliedmaßen und atmet wieder selbstständig.

Bei seiner Genesung macht der bayerische Schauspieler Gerhart Lippert (74) offenbar weiter Fortschritte. Er atmet selbstständig und muss nicht mehr beatmet werden, teilte die Universitätsklinik Innsbruck am Dienstag in einer Aussendung mit. Zudem öffne er bereits die Augen und bewege seine Gliedmaßen. Dennoch sei Lippert "aber noch nicht vollständig orientiert." Der Gesundheitszustand des Schauspielers wurde als "sehr stabil" bezeichnet. Lippert werde von einem Team der neurochirurgischen Intensivstation betreut.

Lippert war unter anderem in den 1990er Jahren in seiner Rolle als Bergdoktor in der gleichnamigen Fernsehserie bekanntgeworden. Der Schauspieler war am 7. Februar in seinem Haus in Niederndorf im Tiroler Bezirk Kufstein gestürzt und hatte eine schwere Kopfverletzung erlitten.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten