Nach Krampfanfall im Krankenhaus

Mark Medlock

© Getty

Nach Krampfanfall im Krankenhaus

Sorge um Mark Medlock: Der Sänger erlitt eine schweren Krampfanfall und hatte schreckliche Kopfschmerzen. Wie die deutsche Bild Zeitung berichtet, brachte sein Manager in sofort in ein Berliner Krankenhaus, wo er auf der Neurologie behandelt und mit künstlichem Sauerstoff versorgt wurde.

Mark Medlock wird seit Jahren von schlimmen Schmerz-Attacken gequält. Er leidet unter Cluster-Kopfschmerz, einer chronischen Erkrankung. Die Betroffenen leiden während eines solchen Anfalls, der meist zwischen 15 und 180 Minuten dauert, unter sehr starken, meist einseitigen Kopfschmerzen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.