Obama trauert um Michael Jackson

"Musik-Ikone"

© EPA

Obama trauert um Michael Jackson

US-Präsident Barack Obama hat den verstorbenen Popstar Michael Jackson als eindrucksvollen Künstler und Musik-Ikone bezeichnet, dessen Leben auch traurige und tragische Aspekte gehabt habe. Wie Präsidentensprecher Robert Gibbs mitteilte, sprach Obama der Familie des Toten sowie dessen Fans sein Beileid aus.

Schweigeminute
Das Weiße Haus veröffentlichte nach dem überraschenden Tod Jacksons am Donnerstag keine Erklärung dazu. Bei der regulären Pressekonferenz des Weißen Hauses äußerte sich Gibbs am Freitag erst auf Fragen von Reportern nach Obamas Reaktion zum Tod von Jackson. Das Repräsentantenhaus legte während einer Debatte zum Klimaschutz eine Schweigeminute zum Gedenken an Jackson ein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 4

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.