So feiern Reich & Schön in Kitzbühel

Naddel, Lauda & Co.

© GEPA/APA/Getty

So feiern Reich & Schön in Kitzbühel

DJ Ötzi, Niki Lauda, Armin Assinger und Co. beim Kitz Race Club!

diashow

Die Audi Night: Prominenz aus Sport, Kultur und Wirtschaft im Hotel zur Tenne!

diashow

Legendäre Weisswurst-Party beim Stanglwirt mit Naddel, Dolly Buster und den Ski-Stars!

diashow

Das "Who is Who" der Business-Welt feiert bei der A1 Kitz Night!

diashow

Das 70. Hahnenkamm-Wochenende ist am Freitag noch etwas verhalten im Tiroler Nobelskiort Kitzbühel gestartet. Bis weit nach Mitternacht wurden von Donnerstag auf Freitag Bars und Bühnen in der Innenstadt aufgebaut. Unterbrochen von einem kurzen Stromausfall in der ganzen Stadt. Für mehrere Minuten saßen die Gäste, Sportler und Journalisten in der "Gams-Stadt" im Dunkeln. Das Problem konnte aber schnell behoben werden. Rund 40 Fernsehstationen und mehrere hundert akkreditierte Journalisten waren an Ort und Stelle. Das neue Pressezentrum war bereits am Freitagvormittag bis auf den letzten Platz belegt.

VIP-Bühne gut gefüllt
Mit dem Super-G der Herren nahm das Wochenende im Zeichen der zwei Bretter seinen Anfang. Die VIP-Bühne und der Zielraum waren gut gefüllt. Der große Ansturm wurde aber für die Streif-Abfahrt am Samstag erwartet. Vergangenes Jahr besuchten rund 80.000 Fans Kitzbühel.

Großes Party-Angebot
In der Innenstadt herrschte seit Freitagvormittag Rundum-Beschallung unter Lederhosen-Motto. Schirmbars, Restaurants und Hotels bereiteten sich mit Lautsprechern auf die feierfreudigen Gäste aus aller Welt vor. Am Freitagabend haben die Prominenten die Qual der Wahl: Weißwurstparty im Stanglwirt, A1 KitzNight bei der singenden Wirtin in Rosi´s Sonnbergstub´n, legendäre Audi Night mit rotem Teppich oder doch besser zu einer exklusiven privaten Party eines Oligarchen des Vertrauens.

ÖSV-Stars feierten bereits
Benni Raich, Klaus Kröll, Michi Walchhofer & Co.starteten bereits gestern das Party-Wochenende. Die ÖSV-Stars feierten die neue Kooperation von ÖSV und Puma. Unterstützt wurden sie von Niki Hosp und Maria Holaus.

Kitz-Klatsch 1: Fiona zelebriert 45. Geburtstag
In einer kleinen illustren Runde feierte Fiona Swarowski bis tief in die Nacht ihren 45. Geburtstag. Natürlich mit dabei: Karl-Heinz Grasser, aber auch Uschi Fellner, Adi Hirschal und Produzentin Lilly Berger.

Kitz-Klatsch 2: Ecclestone präsentierte neue Freundin
Beim Kitz-Bizz-Talk im WWP-Zelt überraschte Formel1-Legende Bernie Ecclestone mit seiner unbekannten jugendlichen Freundin, die beiden verschwanden allerdings ob der neugierigen Blicke sehr bald wieder.

Bernie Rieder ohne Sprenger in Kitz
Urig war sie, die Party bei Direktorin Brigitte Berger im Hotel Astoria. Für Star-Koch Bernie Rieder (35) nur der Kick-Off für seinen 72-Stunden-Party-Marathon. Von Soko-Star und angeblicher Liebelei Kristina Sprenger fehlte jedoch an diesem Abend jede Spur. "Die ist gerade im Burgenland!", so Rieder augenzwinkernd.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.