Take-That-Star Mark Owen hat geheiratet

Romantik-Hochzeit

© Reuters, Photo Press Service, www.photopress.at

Take-That-Star Mark Owen hat geheiratet

Wunderschön, romantisch, wie aus einem Märchen: Mark Owen und seine Freundin Emma Ferguson gaben sich am Sonntag im schottischen Schloss Cawdor das Ja-Wort. Die Bilder von der Hochzeit lassen alle Herzen höher schlagen – ein strahlender Bräutigam, eine bezaubernde Braut und dann noch diese malerische Kulisse...

diashow

Kleiner Kreis
Zur Hochzeit waren nur enge Freunde und die Familie geladen. Unter die 50 Gäste mischten sich die übrigen Mitglieder von Take That. Angeblich, obwohl er auf den Fotos nirgends zu sehen ist, reiste auch Robbie Williams (der selber bald heiraten möchte) nach Schottland.

Nach der Trauung in der Cawdor Kirche ging es zum Empfang in das gleichnamige Schloss in den schottischen Highlands.

Reunion
Am kommenden Donnerstag steht der frisch Vermählte mit Take That – zum ersten Mal wieder mit Robbie Williams – auf der Bühne. Alles zum Charity-Auftritt in London erfahren Sie hier!

Mark Owen und Emma Ferguson haben bereits zwei Kinder (Elwood Jack und Willow Rose). Großzügige Angebote verschiedener Medien für die exklusiven Fotorechte von der Hochzeit im privaten Kreis hatte das Paar abgelehnt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.