Kilo-Eklat: Thomalla legt nach

Unter Beschuss

Kilo-Eklat: Thomalla legt nach

Mit ihrer Kritik an übergewichtigen Models sorgte Sophia Thomalla diese Woche für eine Eklat. Anlässlich des Start der RTL II-Show Curvy Supermodel - Echt. Schön. Kurvig erklärte die Schauspielerin in Closer: "Wenn man auf einmal ein Körperbild darstellt, was übergewichtig ist, dann finde ich das genauso gefährlich, als wenn jemand sagt: Uh, du musst jetzt 50 Kilo wiegen, um perfekt zu sein." Sie erklärte bis zu einem Gewicht von 70 Kilo sei alles okay, doch darüber müsse an ab einer bestimmten Körpergröße aufpassen.

"Bereue es nicht"

Damit löste die 26-Jährige eine Welle des Protests aus und erntete auf Facebook harte Kritik. Die Aufregung versteht Sophia zwar, aber sie lässt sich davon nicht einschüchtern. Sie steht weiterhin zu ihrer Aussage, räumt aber ein, dass ihre Botschaft nicht ganz so ankam, wie sie gemeint war: "Ich bereue es nicht. Denn im Kern habe ich es auch so gemeint, wie ich es gesagt habe. Es ist falsch rüberkommen, da einige Dinge ausgelassen wurden und deswegen ist die Message falsch rübergekommen."

Warnung vor Übergewicht

Sie sieht in der Kurvenmodel-Show eine Gefahr. "Es sollte nicht ein übergewichtiges Bild entstehen, wo wir sagen: Das soll jetzt die Perfektion darstellen", warnt Thomalla. Sie sieht ihre Aussage als Gesundheitstipp. Schließlich hat sie selbst früher etwas mehr gewogen und wurde von ihrem Arzt eindringlich vor den gesundheitlichen Folgen gewarnt. Natürlich kommt es dabei auch auf die Körpergröße an, betont sie.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.