Bradley Cooper: Ist er schwul?

Debakel um Sexualität

Bradley Cooper: Ist er schwul?

Er war traf sich mit Hollywood-Schönheiten wie Jennifer Aniston, Renee Zellweger, Jennifer Lopez und Zoe Saldana – und dennoch wollen die Schwulen-Gerüchte um Oscar-Preisträger Bradley Cooper nicht abreißen. Wie der National Enquirer berichtet, sollen seine Beziehungen mit Frauen bloß ein Ablenkungsmanöver sein. In Wahrheit stehe Cooper nämlich auf Männer.

Schwule Beziehung?
Angefangen haben die Schwulen-Spekulationen, als Blogger Nikki Finke behauptete, der Mime und American Idol-Moderator Ryan Seacrest hätten ein geheimes Verhältnis, und den beiden nahelegte, sich endlich als homosexuell zu outen. "In der Vergangenheit konnte Cooper solche Spekulationen zwar belächeln, aber jetzt, da er an der schwelle zum berühmten Hollywood-Star steht, sind sie sehr unpassend", schreibt das Boulevard-Blatt. Aber "jetzt wird in der Filmfabrik wieder eifrig getuschelt: 'Ist er es, oder ist er es nicht?'“

Rufmord?
Angeblich soll die Tatsache, dass Cooper Blondine Taylor Swift einen Korb verpasste, das Gerücht um seine Sexualität nur noch mehr angeheizt haben. "Bradley befürchtet, die fiesen Gerüchte könnten seinem Image schaden.“ Inzwischen soll sich der Star sogar auf die Suche nach einer neuen Freundin gemacht haben, um den fiesen Hollywood-Gossip einmal mehr zu zerstreuen. Ein Insider: "Ich bin mir sicher, dass Bradley gerne heiraten würde, damit das Gerede über seine sexuellen Vorlieben endlich aufhört.“ Verständlich!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum