Hat Britney Bodyguard sexuell belästigt?

Freund packt aus

© Photo Press Service, www.photopress.at

Hat Britney Bodyguard sexuell belästigt?

Fernando Flores (29), der ehemalige Bodyguard von Britney Spears erhebt schwere Vorwürfe gegen die Sängerin: Er behauptet, sie habe ihn sexuell belästigt. Regelmäßig soll Brit nackt vor ihm herumgelaufen sein und ihn in ihr Schlafzimmer gelockt haben.

Nackte Britney
"Für Britney zu arbeiten ist hart. Es ist ein Alptraum mit ihr zurecht zu kommen und ihre Emotionen sind außer Kontrolle", erzählt ein Freund von Fernando Flores in der Sun. "Sie rennt ständig nackt im Haus herum und schreit ihre Mitarbeiter an", weiß der Insider, "Alle Wachleute wissen, dass sie gefeuert werden können, wenn sie sie falsch ansehen. Fernandos Pech war, dass sie ihn mochte und er unter größerem Druck stand als die meisten."

Unangenehme Pflichten
Peinlicher Höhepunkt: Britneys Vater Jamie, der ihr gesetzlicher Vormund ist, verbot dem Star, das Haus ohne BH zu verlassen. Er ordnete das Sicherheitspersonal an, dafür zu sorgen, dass sie sich daran hält. Daraufhin ging Britney ohne Höschen aus – und wurde prompt fotografiert. Der Insider: "Es war peinlich ihr zu sagen, dass sie Unterwäsche tragen soll. Einige haben es gemacht, aber andere haben sich geschämt."

Flores gab sich seinem Freund zufolge große Mühe, ein guter Bodyguard zu sein. Doch schließlich wurde die Situation unerträglich. Er kündigte seinen Job und denkt jetzt über eine Klage nach.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 6

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.