Sonderthema:
Eva Mendes:

Babytalk

Eva Mendes: "Bin total erschöpft"

Privatsphäre wird bei Eva Mendes und Ryan Gosling groß geschrieben. Mit Babybauch sah man Eva nie in der Öffentlichkeit und auch ein Bild ihrer Tochter bleiben die beiden ihren Fans noch immer schuldig. Umso erstaunlicher, dass sich die sexy Latina nun erstmals zu ihrer neuen Rolle als Mama und ihrem Baby äußerte. "Ich bin total erschöpft", klagt Mendes im Interview mit The Violet Files.

Anstrengende Erfahrungen
"Ich dachte, meine wilden Nächte wären schon vorbei, aber jetzt habe ich die wildesten Nächte meines Lebens", erzählt die 40-Jährige, die scheinbar nicht so ganz wusste, worauf sie sich mit einem Baby einlässt. In ihrer Rolle als Mutter geht Eva Mendes jedoch voll und ganz auf - und verzichtet sogar auf eine Nanny. "Was eine Nanny betrifft: eine Mutter zu sein ist für mich auch diese Anstrengung, nicht schlafen zu können und nicht zu wissen, was ich tue und all das mit ihr durchzumachen und mich durch diese Nächte zu kämpfen", plaudert sie über ihr Leben mit Töchterchen Esmeralda Amada und verrät auch, warum sie und Ryan sich ausgerechnet für diesen außergewöhnlichen Namen entschieden.

"Wir lieben beide Esmeralda aus Victor Hugos Der Glöckner von Notre Dame und dachten uns, das ist ein wunderschöner Name. Ihr zweiter Vorname ist Amada, nach meiner Großmutter. Es bedeutet 'geliebt' auf Spanisch. Wir haben uns wirklich darauf gefreut, ihr einen Namen zu geben", enthüllte sie. Wie es jeder Frau geht, die gerade ihr erstes Kind zur Welt gebracht hat, macht sich auch Eva Mendes ständig Sorgen um ihr Baby.

Ständig besorgt
"Ich versuche, nicht allzu viel zu googlen, weil das wirklich beängstigend ist", gesteht sie. Im Internet fand sie dafür Rat und Trost von anderen Müttern. "Zu wissen, dass ich nicht alleine bin und es viele andere Frauen gibt, die das gleiche durchmachen wie ich, bringt mich durch die Nächte."

Diashow Mendes & Gosling: Süßes Krisen-Dementi

Alles in bester Ordnung...

Eva Mendes und Ryan Gosling zeigten sich händchenhaltend in New York, als wollten sie der ganzen Welt beweisen: Seht her, wir haben uns lieb und das ganze Trennungs-Gerede ist erstunken und erlogen! Na hoffentlich! Wäre doch schade, bei so einem süßen Paar...

Alles in bester Ordnung...

Eva Mendes und Ryan Gosling zeigten sich händchenhaltend in New York, als wollten sie der ganzen Welt beweisen: Seht her, wir haben uns lieb und das ganze Trennungs-Gerede ist erstunken und erlogen! Na hoffentlich! Wäre doch schade, bei so einem süßen Paar...

Alles in bester Ordnung...

Eva Mendes und Ryan Gosling zeigten sich händchenhaltend in New York, als wollten sie der ganzen Welt beweisen: Seht her, wir haben uns lieb und das ganze Trennungs-Gerede ist erstunken und erlogen! Na hoffentlich! Wäre doch schade, bei so einem süßen Paar...

Alles in bester Ordnung...

Eva Mendes und Ryan Gosling zeigten sich händchenhaltend in New York, als wollten sie der ganzen Welt beweisen: Seht her, wir haben uns lieb und das ganze Trennungs-Gerede ist erstunken und erlogen! Na hoffentlich! Wäre doch schade, bei so einem süßen Paar...

Alles in bester Ordnung...

Eva Mendes und Ryan Gosling zeigten sich händchenhaltend in New York, als wollten sie der ganzen Welt beweisen: Seht her, wir haben uns lieb und das ganze Trennungs-Gerede ist erstunken und erlogen! Na hoffentlich! Wäre doch schade, bei so einem süßen Paar...

Alles in bester Ordnung...

Eva Mendes und Ryan Gosling zeigten sich händchenhaltend in New York, als wollten sie der ganzen Welt beweisen: Seht her, wir haben uns lieb und das ganze Trennungs-Gerede ist erstunken und erlogen! Na hoffentlich! Wäre doch schade, bei so einem süßen Paar...

Alles in bester Ordnung...

Eva Mendes und Ryan Gosling zeigten sich händchenhaltend in New York, als wollten sie der ganzen Welt beweisen: Seht her, wir haben uns lieb und das ganze Trennungs-Gerede ist erstunken und erlogen! Na hoffentlich! Wäre doch schade, bei so einem süßen Paar...

Alles in bester Ordnung...

Eva Mendes und Ryan Gosling zeigten sich händchenhaltend in New York, als wollten sie der ganzen Welt beweisen: Seht her, wir haben uns lieb und das ganze Trennungs-Gerede ist erstunken und erlogen! Na hoffentlich! Wäre doch schade, bei so einem süßen Paar...

Alles in bester Ordnung...

Eva Mendes und Ryan Gosling zeigten sich händchenhaltend in New York, als wollten sie der ganzen Welt beweisen: Seht her, wir haben uns lieb und das ganze Trennungs-Gerede ist erstunken und erlogen! Na hoffentlich! Wäre doch schade, bei so einem süßen Paar...

1 / 9

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 6

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.