Hayden Panettiere: Depressions-Rückfall

So schlecht geht es ihr

Hayden Panettiere: Depressions-Rückfall

Mit der Geburt ihrer Tochter Kaya sollte für Hayden Panettiere die schönste Zeit ihres Lebens beginnen. Stattdessen wird die Schauspielerin seitdem von der postnatalen Depression geplagt. Nachdem sie sich vor gar nicht allzu langer Zeit wieder strahlend auf den roten Teppich zurückkehrte, hatte man sich über ihre Genesung gefreut. Leider war diese nur von kurzer Dauer. Hayden ist schon wieder in psychischer Behandlung.

Nicht ungewöhnlich
"Die Postpartum-Depressionen, die ich hatte, haben alle meine Lebensbereiche beeinflusst. Bevor ich mich mit ungesunden Bewältigungsmechanismen festfahre, habe ich mich dazu entschlossen, eine Auszeit zu nehmen und holistisch über mein Leben und meine Gesundheit zu reflektieren. Wünscht mir Glück", schrieb die 26-Jährige letzte Woche auf Twitter und deutet damit einen Depressions-Rückfall an.

Schwere Zeit
In Utah soll sie bereits erneut in eine Klinik eingecheckt haben, um ihre Krankheit endlich zu besiegen. Vielleicht ist die Blondine doch ein bisschen zu früh wieder zurück ins Rampenlicht gekommen. Außerdem hatte Hayden in letzter Zeit einige Rückschläge einzustecken. Ihr Verlobter Wladimir Klitschko verlor seine Boxchampiontitel, dann wurde auch noch ihre Serie Nashville eingestellt. Gut möglich, dass es am Ende für sie einfach doch zu viel zu verkraften war.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.