Sonderthema:
Lady Gaga: 'Möchte mindestens drei Kinder!'

Großer Kinderwunsch

Lady Gaga: 'Möchte mindestens drei Kinder!'

Erst vor einer Woche wurde bekannt, dass Lady Gaga von ihrem Freund Taylor Kinney verlassen wurde. Die Sängerin soll zu sehr mit ihrem Beruf "in einer Beziehung" gewesen sein, außerdem störte es ihn ständig die vielen verschiedenen Rollen von Gaga daten zu müssen und nicht das bodenständige Mädchen hinter der Maske.

Doch gerade das ließ Gaga jetzt in einem Interview wieder durchscheinen - die einfache, ganz normale junge Frau mit Wünschen die jede andere 27-jährige auch hat. Sie hegt den großen Wunsch eine Familie zu gründen, was sie auch mit Taylor Kinney vor hatte. Dem New Yorker Radiosender SiriusXM erzählte Gaga: „Ich möchte jede Menge Kinder haben. Ich denke mal mindesten drei!" .

Madonna SOCIETY verlost das neue Album der schrillen Lady Gaga! Jetzt mitmachen und gewinnen!

Gewinnspiel_Button © Karawankenbär

Diashow Lady Gaga: Sieht sie überhaupt noch etwas?

Lady Gaga: Eingeschränkte Sicht

Für ihre großen Auftritte macht Lady Gaga beim Komfort schon mal Abstriche. Ob sie nun bei Eiseskälte halbnackt durch die Gegend läuft oder auf XXL-Plateauschuhen herumstöckelt. Diesmal hat sie sich zwar - dem Londoner Herbst entsprechend - in einen warmen Mantel gehüllt, dafür verdeckte ihr der Hut den Blick. Macht ja nix, Hauptsache die anderen können sie sehen! Allerdings war sie fast nicht zu erkennen. Gaga wirkte wie eine 'schwarze Witwe', die unerkannt bleiben möchte.

Lady Gaga: Eingeschränkte Sicht

Für ihre großen Auftritte macht Lady Gaga beim Komfort schon mal Abstriche. Ob sie nun bei Eiseskälte halbnackt durch die Gegend läuft oder auf XXL-Plateauschuhen herumstöckelt. Diesmal hat sie sich zwar - dem Londoner Herbst entsprechend - in einen warmen Mantel gehüllt, dafür verdeckte ihr der Hut den Blick. Macht ja nix, Hauptsache die anderen können sie sehen! Allerdings war sie fast nicht zu erkennen. Gaga wirkte wie eine 'schwarze Witwe', die unerkannt bleiben möchte.

Lady Gaga: Eingeschränkte Sicht

Für ihre großen Auftritte macht Lady Gaga beim Komfort schon mal Abstriche. Ob sie nun bei Eiseskälte halbnackt durch die Gegend läuft oder auf XXL-Plateauschuhen herumstöckelt. Diesmal hat sie sich zwar - dem Londoner Herbst entsprechend - in einen warmen Mantel gehüllt, dafür verdeckte ihr der Hut den Blick. Macht ja nix, Hauptsache die anderen können sie sehen! Allerdings war sie fast nicht zu erkennen. Gaga wirkte wie eine 'schwarze Witwe', die unerkannt bleiben möchte.

Lady Gaga: Eingeschränkte Sicht

Für ihre großen Auftritte macht Lady Gaga beim Komfort schon mal Abstriche. Ob sie nun bei Eiseskälte halbnackt durch die Gegend läuft oder auf XXL-Plateauschuhen herumstöckelt. Diesmal hat sie sich zwar - dem Londoner Herbst entsprechend - in einen warmen Mantel gehüllt, dafür verdeckte ihr der Hut den Blick. Macht ja nix, Hauptsache die anderen können sie sehen! Allerdings war sie fast nicht zu erkennen. Gaga wirkte wie eine 'schwarze Witwe', die unerkannt bleiben möchte.

Lady Gaga: Eingeschränkte Sicht

Für ihre großen Auftritte macht Lady Gaga beim Komfort schon mal Abstriche. Ob sie nun bei Eiseskälte halbnackt durch die Gegend läuft oder auf XXL-Plateauschuhen herumstöckelt. Diesmal hat sie sich zwar - dem Londoner Herbst entsprechend - in einen warmen Mantel gehüllt, dafür verdeckte ihr der Hut den Blick. Macht ja nix, Hauptsache die anderen können sie sehen! Allerdings war sie fast nicht zu erkennen. Gaga wirkte wie eine 'schwarze Witwe', die unerkannt bleiben möchte.

Lady Gaga: Eingeschränkte Sicht

Für ihre großen Auftritte macht Lady Gaga beim Komfort schon mal Abstriche. Ob sie nun bei Eiseskälte halbnackt durch die Gegend läuft oder auf XXL-Plateauschuhen herumstöckelt. Diesmal hat sie sich zwar - dem Londoner Herbst entsprechend - in einen warmen Mantel gehüllt, dafür verdeckte ihr der Hut den Blick. Macht ja nix, Hauptsache die anderen können sie sehen! Allerdings war sie fast nicht zu erkennen. Gaga wirkte wie eine 'schwarze Witwe', die unerkannt bleiben möchte.

Lady Gaga: Eingeschränkte Sicht

Für ihre großen Auftritte macht Lady Gaga beim Komfort schon mal Abstriche. Ob sie nun bei Eiseskälte halbnackt durch die Gegend läuft oder auf XXL-Plateauschuhen herumstöckelt. Diesmal hat sie sich zwar - dem Londoner Herbst entsprechend - in einen warmen Mantel gehüllt, dafür verdeckte ihr der Hut den Blick. Macht ja nix, Hauptsache die anderen können sie sehen! Allerdings war sie fast nicht zu erkennen. Gaga wirkte wie eine 'schwarze Witwe', die unerkannt bleiben möchte.

Lady Gaga: Eingeschränkte Sicht

Für ihre großen Auftritte macht Lady Gaga beim Komfort schon mal Abstriche. Ob sie nun bei Eiseskälte halbnackt durch die Gegend läuft oder auf XXL-Plateauschuhen herumstöckelt. Diesmal hat sie sich zwar - dem Londoner Herbst entsprechend - in einen warmen Mantel gehüllt, dafür verdeckte ihr der Hut den Blick. Macht ja nix, Hauptsache die anderen können sie sehen! Allerdings war sie fast nicht zu erkennen. Gaga wirkte wie eine 'schwarze Witwe', die unerkannt bleiben möchte.

Lady Gaga: Eingeschränkte Sicht

Für ihre großen Auftritte macht Lady Gaga beim Komfort schon mal Abstriche. Ob sie nun bei Eiseskälte halbnackt durch die Gegend läuft oder auf XXL-Plateauschuhen herumstöckelt. Diesmal hat sie sich zwar - dem Londoner Herbst entsprechend - in einen warmen Mantel gehüllt, dafür verdeckte ihr der Hut den Blick. Macht ja nix, Hauptsache die anderen können sie sehen! Allerdings war sie fast nicht zu erkennen. Gaga wirkte wie eine 'schwarze Witwe', die unerkannt bleiben möchte.

Lady Gaga: Eingeschränkte Sicht

Für ihre großen Auftritte macht Lady Gaga beim Komfort schon mal Abstriche. Ob sie nun bei Eiseskälte halbnackt durch die Gegend läuft oder auf XXL-Plateauschuhen herumstöckelt. Diesmal hat sie sich zwar - dem Londoner Herbst entsprechend - in einen warmen Mantel gehüllt, dafür verdeckte ihr der Hut den Blick. Macht ja nix, Hauptsache die anderen können sie sehen! Allerdings war sie fast nicht zu erkennen. Gaga wirkte wie eine 'schwarze Witwe', die unerkannt bleiben möchte.

Lady Gaga: Eingeschränkte Sicht

Für ihre großen Auftritte macht Lady Gaga beim Komfort schon mal Abstriche. Ob sie nun bei Eiseskälte halbnackt durch die Gegend läuft oder auf XXL-Plateauschuhen herumstöckelt. Diesmal hat sie sich zwar - dem Londoner Herbst entsprechend - in einen warmen Mantel gehüllt, dafür verdeckte ihr der Hut den Blick. Macht ja nix, Hauptsache die anderen können sie sehen! Allerdings war sie fast nicht zu erkennen. Gaga wirkte wie eine 'schwarze Witwe', die unerkannt bleiben möchte.

Lady Gaga: Eingeschränkte Sicht

Für ihre großen Auftritte macht Lady Gaga beim Komfort schon mal Abstriche. Ob sie nun bei Eiseskälte halbnackt durch die Gegend läuft oder auf XXL-Plateauschuhen herumstöckelt. Diesmal hat sie sich zwar - dem Londoner Herbst entsprechend - in einen warmen Mantel gehüllt, dafür verdeckte ihr der Hut den Blick. Macht ja nix, Hauptsache die anderen können sie sehen! Allerdings war sie fast nicht zu erkennen. Gaga wirkte wie eine 'schwarze Witwe', die unerkannt bleiben möchte.

Lady Gaga: Eingeschränkte Sicht

Für ihre großen Auftritte macht Lady Gaga beim Komfort schon mal Abstriche. Ob sie nun bei Eiseskälte halbnackt durch die Gegend läuft oder auf XXL-Plateauschuhen herumstöckelt. Diesmal hat sie sich zwar - dem Londoner Herbst entsprechend - in einen warmen Mantel gehüllt, dafür verdeckte ihr der Hut den Blick. Macht ja nix, Hauptsache die anderen können sie sehen! Allerdings war sie fast nicht zu erkennen. Gaga wirkte wie eine 'schwarze Witwe', die unerkannt bleiben möchte.

Lady Gaga: Eingeschränkte Sicht

Für ihre großen Auftritte macht Lady Gaga beim Komfort schon mal Abstriche. Ob sie nun bei Eiseskälte halbnackt durch die Gegend läuft oder auf XXL-Plateauschuhen herumstöckelt. Diesmal hat sie sich zwar - dem Londoner Herbst entsprechend - in einen warmen Mantel gehüllt, dafür verdeckte ihr der Hut den Blick. Macht ja nix, Hauptsache die anderen können sie sehen! Allerdings war sie fast nicht zu erkennen. Gaga wirkte wie eine 'schwarze Witwe', die unerkannt bleiben möchte.

1 / 14

Trotz Beziehungs-Aus zeigte sich Gaga optimistisch und scherzte: "Sie werden vermutlich keine Fans von mir sein!" Die Sängerin wuchs in einer großen Familie auf und könne sich nicht vorstellen keine eigene Familie zu haben.

Button_video_ute.png © Reuters

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.