DSDS-Ikone wird Tanzstar

"Let's Dance" angelt sich Daniel Küblböck

Seine Zeit bei Deutschland sucht den Superstar hat Daniel Küblböck schon lange hinter sich gelassen. Seitdem ist der Sänger aber auch ein bisschen in der Versenkung verschwunden. Zuletzte sorgte er für Schlagzeilen, als er sich von einer Millionärin adoptieren ließ. Jetzt kehrt der Paradiesvogel wieder ins TV zurück. Neben Katja Burkard, Cathy Fischer und elf anderen Stars wird er bei "Let's Dance" übers Parkett fegen.

Anfangs skeptisch
"Ich war am Anfang erst einmal ein bisschen skeptisch, weil ich mir nicht unbedingt die Beine brechen will. Das ist schon harte Arbeit", gab er gegenüber RTL seine anfänglichen Bedenken preis. Da ihm aber nicht nur das Singen, sondern auch das Tanzen viel Spaß macht, konnte sich Daniel dann doch zu einer Teilnahme an der Tanzshow durchringen.

"Ich bewege mich gerne, habe keine Angst vor Hüftschwung. Ich finde das nicht weiblich oder schwul", erklärt er und ist sich sicher, auch den ach so kritischen Juror Joachim Llambi überzeugen zu können. "Ich will sexy sein. Ich bin jetzt 29, gehe viel ins Fitnessstudio und das kann man ja jetzt auch zeigen. Wenn ich mich bewege, dann ist das ein bisschen bayerischer Latino." Schon nächste Woche soll das intensive Training für die neuen Tanz-Stars losgehen. Mit dabei sind angeblich auch: Cora Schumacher, Ralf Bauer, Olympiasieger Matthias Steiner. Moderatorin Panagiota Pedriou und GZSZ-Star Thomas Drechsel.

Am 13. März geht's auf RTL um 20.15 Uhr wieder los.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.