Ambros: Stolzer Papa von Zwillingen! Ambros: Stolzer Papa von Zwillingen!

Bis Juli Karenz

© Kernmayer

 

Ambros: Stolzer Papa von Zwillingen!

Rosalie und Sebastian – so heißen die Austopop-Babys des Jahres. Gestern um 10.46 Uhr (Rosalie) und 10.51 Uhr wurde Wolfgang Ambros (58) zum zweiten bzw. dritten Mal Vater. Nach Sohn Matthias (27) schenkte ihm seine bayrische Lebensgefährtin Anne Reger (36) in München Zwillinge. Die Ambros-Babys, die die deutsche Staatsbürgerschaft haben werden, kamen per Kaiserschnitt. „Auf uns warten jetzt anstrengende und schöne Tage, Wochen, Monate. Wir freuen uns total“, verbreitete man um 14.30  Uhr via Management die frohe Botschaft.

Namen seit Wochen fix, wollte Babys aber erst sehen
Ambros, der noch am Samstag beim Wiener Kirtag live aufspielte, verständigte noch vom Spital aus seine Mutter, Manager Peter Fröstl (per SMS!) und zwei, drei enge Freunde mit den Worten „Sie sind da“ – dann schaltete er sein Mobiltelefon aus. Ruhe für die Babys, statt Gratulationen an die frischgebackenen Eltern.

Auf die Namen der Kinder haben sich Ambros und Anne schon „vor Wochen“ geeinigt, doch wollte er seine Babys „vorher sehen, um zu wissen, ob die Namen auch zu ihnen passen“.

Auch der Geburtsort – das Münchner Klinikum Freising – war für Ambros längst fixiert. Seit Februar liefen dort die Vorbereitungen auf die Geburt. „Anne wollte unbedingt, dass unsere Kinder in München zur Welt kommen, weil sie selbst ja in München geboren wurde. Ich habe dann halt nachgegeben.“

Keine Taufe, keine Hochzeit, dafür neues Haus in Tirol
Vor der Geburt gab sich der Austropop-Titan extrem entspannt: „Anne und ich sind beide nicht aufgeregt. Was nutzt es uns auch? Ich hab’s gerne geordnet und weiß genau, wie die Geburt ablaufen wird.“ Am Sonntag flog er nach München, am Montag kam Anne ins Spital – und „am Dienstagvormittag wurden die Zwillinge auf die Welt geholt!“, erklärt er vorab den Baby-Plan.

Noch bis Ende der Woche bleiben Anne und die Babys im Spital. Ambros logiert einstweilen in einem Münchner Hotel und dirigiert den Umbau seines Hauses in Waidring (Tirol). „Wir haben über 100 Quadratmeter Wohnfläche mit einem großen Wohnzimmer und natürlich zwei Kinderzimmer“, verrät Ambros ÖSTERREICH.

Taufe soll es keine geben. („Wir sind beide ohne Bekenntnis“). Auch an Hochzeit denkt Anne Reger nicht: „Das habe ich schon einmal hinter mir. Das reicht. Ich brauche für mein Glück auch keinen Trauschein.“

Ambros: Karenz bis 8. Juli, doch zwei Konzerte in Juni
Für Rosalie und Sebastian nimmt sich der Austropopper nun auch bis zum 8. Juli Karenz. Erst dann geht er mit seinem Erfolgsprogramm Pur wider auf Tour. Doch schon am 12. Juni steht er in Purkersdorf wieder auf der Bühne. „Da darf ich mit meinem Idol singen, Eric Burdon von The Animals.“ Am 13.6. singt er beim Stadtfest in Stegersbach. „Ein lukrativer Auftritt. Als Zwillings-Papa muss ich jetzt finan­ziell mitnehmen, was geht…“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.