Happy End nach ihrem Baby-Drama

Karina Sarkissova

Happy End nach ihrem Baby-Drama

Vor knapp eineinhalb Jahren erblickte Karina Sarkissovas (32) zweiter Sohn Lev das Licht der Welt. Doch das Glück der Ballerina mit ihrem damaligen Verlobten, einem US-Geschäftsmann, hielt nicht lange. Nur vier Monate nach der Geburt trennte sich das Paar.

In ÖSTERREICH verriet Sarkissova damals den Grund. „Das Baby war nicht von ihm. Der Vater ist Solo-Tänzer in Budapest und wir hatten einen Dreier mit seiner Frau. Dabei wurde ich schwanger“, so das Schock-Geständnis. Seitdem war es ruhig um die bisexuelle Tänzerin.

Happy End. Doch dieser Tage zeigte sich eine glückliche Sarkissova bei einer Charity in Wien – an ihrer Seite Evgenij Lagunov, der Vater ihres Sohnes.

Insidern zufolge ist seine Ehe an den Folgen der heißen Nacht inzwischen zerbrochen und Evgenij ist die neue Liebe der Ballerina. Bestätigen wollte sie dies nicht, aber ein Bild sagt bekanntlich mehr als tausend Worte.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.