Jürgens: Gericht bestätigt Tochter

Erbstreit

Jürgens: Gericht bestätigt Tochter

Der Streit um das 52-Millionen-Euro-Erbe von Udo Jürgens scheint in die nächste Runde zu gehen. Wie ÖSTERREICH von Sabrina Burda erfuhr, wurde nur Glorias Antrag auf Absetzung der Willensvollstrecker Manfred Bockelmann und Anwalt Werner Weber abgewiesen. Das ­bestätigte jetzt auch das Oberlandesgericht Zürich. „Der Nachlass und dessen konkrete Aufteilung war nicht Gegenstand des Verfahrens“, teilte das Gericht außerdem mit.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.