Herzogin Kate: Wird sie immer dünner?

Royaler Magerwahn

Herzogin Kate: Wird sie immer dünner?

Prinz William und seine hübsche Ehefrau, Herzogin Kate, traten letztes Wochenende ihren royalen Auslandsauftritt in Kanada an. Der adelige Nachwuchs und Kates atemberaubendes Abendkleid sind die Highlights ihres Besuchs. Doch auch Kates magerer Körper stach mal wieder ins Auge.

Royale Mode-Ikone

Bei der historischen Zeremonie im Regierungsgebäude von Victoria zog Herzogin Kate alle Blicke auf sich. Mit einem fast knöchellangen roten Kleid und der royalen Familienbrosche, einem mit Diamanten verzierten Ahornblatt, verzauberte die schöne Zweifach-Mama das kanadische Volk. 

Doch ihre spindeldürren Arme und die enge Taill  lassen immer mehr darauf schließen, dass die junge Herzogin dem gefährlichen Magerwahn verfallen ist.

Herzogin Kate im roten Kleid © Photo Press Service

Foto: © Photo Press Service, www.photopress.at

Ihr Kleid hatte royale Schönheit dem Designer Thorton Bregazzi zu verdanken – der stolze Preis dafür beläuft sich auf 1.000 Pfund.

Charlotte und George bezaubern

Für die kleine Prinzessin Charlotte (1) ist es der erste Auslandsbesuch. Die Kanadier sind von der niedlichen Prinzessin und ihrem Bruder George (3) sichtlich begeistert.

Am Sonntag flogen Prinz William und Herzogin Kate, ohne ihren royalen Nachwuchs, von Victoria nach Vancouver und besuchten mit Premierminister Justin Trudeau und dessen Frau Sophie Gregorie das Welcome Center der kanadischen Einwanderungsbehörden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.