Tatort

TV-Krimi

Tatort "Operation Hiob" mit Ofczarek

Nach einem spektakulären Mordanschlag wird Moritz Eisner (Harald Krassnitzer) einer verdeckten Operation des Bundeskriminalamtes zugeteilt. "Operation Hiob" soll den Kopf des herrschenden Syndikats zur Strecke bringen.

Inhalt:

Der Mord am Finanzchef jenes Syndikats, das den Heroinhandel in Österreich kontrolliert, wird zum Anlass genommen, Moritz Eisner einer verdeckten Operation des Bundeskriminalamtes, der "Operation Hiob", zuzuteilen. Mit Eisners Hilfe soll der verdeckte Ermittler, der seit Jahren im Drogensyndikat arbeitet, an den Kopf der Organisation herangeführt werden, um diesen endlich zu Fall zu bringen. Der Plan scheint zunächst aufzugehen. Eisners Ermittlungen führen zu einer kriminellen Vereinigung, die massiv in den Drogenhandel drängt und das marktbeherrschende Syndikat gezielt angreift. Doch während Eisner versucht, einen Krieg der verfeindeten Gruppierungen zu verhindern und die Identität des verdeckten Ermittlers schützen, gerät er immer tiefer in das Netzwerk aus organisiertem Verbrechen und korrumpierter Macht.
Misstrauen, Paranoia und Verrat dringen wie schleichendes Gift in sein Leben ein. Bei der finalen Auseinandersetzung in Bratislava muss Eisner erkennen, dass es unmöglich ist im Kampf gegen korrupte Netzwerke eine reine Weste zu bewahren.
 
Darsteller:
Harald Krassnitzer (Moritz Eisner)
Heribert Sasse (Bernhard Weiler)
Hubert Kramar (Ernst Rauter)
Nicolas Ofzarek (Herbert Czermak)
Jürgen Maurer (Robert Kovar)
Christian Dolezal (Roland Petritsch)
Sarah Tkotsch (Claudia Eisner)
Kasem Hoxha (Faton Ziu)
Astrit Alihajdaraj (Luca Conti)
Christian Pogats (Frani Gala)
Alexander Levit (Janko Mikulits)
Eugen Pirvu (Ninko)
Arben Murseli (Niko Leshi)
u.a.
Regie: Nikolaus Leytner
Buch: Max Gruber
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.