Österreichs Hunde-Talent Esprit ist tot

Große Trauer

Österreichs Hunde-Talent Esprit ist tot

Tiefe Trauer erfüllt im Moment die Fan-Gemeinde der beliebten ORF-Casting-Show "Die große Chance". Denn derzeit macht die Nachricht, dass der Vorjahressieger, der Hund Esprit, bei einem Unfall ums Leben gekommen ist, die Runde. Nicht einmal ein komplettes Jahr war es dem Border Collie vergönnt, den Titel zu tragen. Alexandra Plank, die Besitzerin des Vierbeiners ist am Boden zerstört und verkündete das traurige Ereignis auf Facebook.

Diashow "Große Chance": Die Bilder vom Finale

Die Große Chance - Das Finale

Die Große Chance - Das Finale

Die Große Chance - Das Finale

Die Große Chance - Das Finale

Die Große Chance - Das Finale

Die Große Chance - Das Finale

Die Große Chance - Das Finale

Die Große Chance - Das Finale

1 / 8

Nachricht via Facebook
"Warum passieren Dinge im Leben, die man einfach nicht verstehen kann. Warum konnte ich nicht verhindern, dass Du auf die Straße läufst? Die Frage nach dem Warum stell ich mir jede Sekunde wieder und wieder", fragt sich die 25-jährige Pharmalogistikerin auf der Social-Network-Plattform und trauert um ihren treuen Wegbegleiter.

Esprit © Facebook

Mit Dog-Dance zum Erfolg
Dabei hatte sie so viele schöne Stunden mit ihrem Hund erlebt. Im Vorjahr gewann das eingespielte Team das Finale der ORF-Casting-Show "Die große Chance". Mit ihrer Performance, dem so genannten "Dog Dance", erkämpften sich die Steirerin und ihr tierischer Freund die 100.000 Euro Sieger-Prämie. Nach einer Entzündung bei Esprit mussten sie das Tanzen aber aufgeben. „Du hinterlässt ein riesengroßes Loch in meinem Herzen. Ich hoffe so sehr, dass es Dir gut geht und das wir uns irgendwann wieder sehen. Ich vermisse Dich so sehr", ließ Plank weiter ihren Emotionen auf Facebook freien Lauf.  Auch die Fan-Gemeinde der "großen Chance" lässt diese Meldung freilich nicht kalt. Am 8. November geht nichts desto trotz das große Finale der bereits dritten Staffel des ORF-Casting-Reigens über die Bühne. An Esprit wird dabei sicherlich besonders gedacht werden.

Hier der Facebook-Kommentar von Alexandra Plank
"Warum passieren Dinge im Leben die man einfach nicht verstehen kann. Warum hat man nicht die geringste Chance etwas daran zu ändern. Warum konnte ich nicht verhindern dass du auf die Straße läufst. . Die Frage nachdem Warum stell ich mir jede Sekunde wieder und wieder. Esprit. Du warst mein ein und alles, der beste Hund der Welt. Du hinterlässt ein riesengroßes Loch in meinem Herzen und ich kann mir im Moment nicht vorstellen dass der Schmerz irgendwann nachlässt.Ich hoffe so sehr dass es dir gut geht und das wir uns irgendwann wieder sehen. Ich vermisse dich so sehr."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.