Happy End für die Desperate Housewives

Finale

Happy End für die Desperate Housewives

Acht Staffeln lang begeisterten die Desperate Housewives die Fernseh-Zuschauer. Doch in den USA sind die Abenteuer von Susan (Teri Hatcher), Lynette (Felicity Huffman), Bree (Marcia Cross) und Gabrielle (Eva Longoria) bereits Fernseh-Geschichte. Die Serie ging mit einer fulminanten Doppelfolge für immer zu Ende.

Beziehungen
Vor allem für Bree und Lynette endet die Serie versöhnlich. Bree droht zwar eine Gefängnisstrafe, doch Karen McCluskey (Kathryn Joosten) rettet sie mit einer Falschaussage vor dem Knast. Allerdings erliegt die liebenswerte ältere Dame ihrem Krebsleiden. Bree wiederum geht mit ihrem Anwalt Trip eine neue Bezeihung ein.

Traualtar
Nach ihren diversen Eheproblemen finden auch Lynette und Tom (Doug Savant) wieder zueinander. Ihrer beider Freundin Renee (Vanessa Williams) und Ben (Charles Mesure) wagen sich vor den Traualter. Doch die Hochzeit geht nicht ganz ohne Probleme über die Bühne.

Am Ende verlassen die Hausfrauen nacheinander die Wisteria Lane. Als erste zieht Susan, die ihr Haus einem frisch verheirateten Ehepaar verkauft, fort.

Freude
Während in den USA die verzweifelten Hausfrauen bereits Geschichte sind, dürfen sich die österreichischen Fans noch auf weitere neue Folgen freuen. Im Herbst strahlt der ORF die zehn noch ausstehenden Episoden der achten Staffel aus.

Diashow Desperate Housewives - Die Hausfrauen

Desperate Housewives

Desperate Housewives

Desperate Housewives

Desperate Housewives

Desperate Housewives

1 / 5

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.