Misslungener Start für neues Tatort-Trio

Zu peppig

Misslungener Start für neues Tatort-Trio

Am 3. November hatten Friedrich Mücke (32), Alina Levshin (29) und Benjamin Kramme (31) ihren großen Abend. Ihr aller erster Tatort-Fall lief über die Bildschirme. Mit "Kalter Engel" traten sie um die Gunst den Publikums an und wollte sich in die Herzen der eingefleischten Fans der Sonntagskrimi-Reihe spielen. Der Versuch ging leider nach hinten los. Denn die drei Youngsters aus Erfurt zeigten sich zu jung, zu hipp und zu flapsig im Ausdruck.

Diashow Die Helden der beliebten Tatort-Krimi-Reihe

Tatort Teams

Das Tatort-Duo aus Münster.

Tatort Teams

Das Duo Duo aus Köln

Tatort Teams


Das Tatort Duo aus Ludwigshafen.

Tatort Teams


Das Tatort Team aus München.

Tatort Teams

Das Tatort Duo aus Luzern.

Tatort Teams


Das Tatort-Duo aus Wiesbaden.

Tatort Teams

Das Tatort Team aus Hamburg.

Tatort


Das Tatort Team aus Leipzig.

Tatort Teams


Das Tatort-Duo aus Kiel.

Tatort Teams


Das Tatort Team aus Konstanz.

Tatort Teams


Das Tatort Team aus Stuttgart.

Tatort Teams


Das Tatort Duo aus Hannover.

Tatort Teams


Das Tatort Team aus Berlin.

Tatort Teams


Das Tatort Duo aus Bremen.

Tatort Teams

Das Tatort Duo aus Wien

Tatort Teams

Das Tatort Duo aus dem Ruhrgebiet bis 1991.

1 / 16

Seriosität fehlte
Dabei sollten die drei Neo-Spürnasen den Mord an einer Studentin aufklären. Eigentlich eine sehr ernste Angelegenheit. Doch die drei Ermittler fluchten und schimpften sich durch den Krimi. Denn neben der Gewalt und dem Mord, gab es auch eine Welle an Schimpfworten, die über die Lippen der neuen Tatort-Stars kamen. Ihr Repertoire zeigte sich dabei doch etwas spärlich. Ausdrücke wie "Alter", "krass", "Scheiße" und "Fuck and go" waren da keine Seltenheit. Da stellt sich nur die Frage, ob man durch diese Jargon die Jugendlichkeit des Teams in Szene setzen, oder ob der Drehbuchautor seine Jugend selbst noch einmal mit dem Krimi aufarbeiten wollte.

Fall mit aktueller Brisanz
Dabei war der "Kalter Engel" alles andere als ein leichter Fall. Denn mit ihrem TV-Debüt machten die drei Neo-Cops auf ein wirklich wichtiges Thema aufmerksam. Denn in ihrem Krimi-Debüt ging es um den Mord an einer Studentin, die sich als Escort-Mädchen Geld für ihr Studium dazu verdiente. Laut einer deutschen Umfrage, das geht aus einem Bericht der deutschen Bild Zeitung hervor, verdient sich jeder 27. Student Geld mit Erotik-Jobs dazu. Jeder dritte Student kann sich laut einer Umfrage der Berliner Akademie der Wissenschaftenaus dem Jahr 2011 vorstellen, sich mit Sex das Taschengeld aufzubessern. Somit hat der Tatort, trotz seiner etwas ausgefallenen Wortwahl, doch auch einen ernsten Aspekt aufgedeckt, der zum Nachdenken animieren sollte.

Diashow Die Große Chance: Die Live-Show Talente

Klausi Lippitsch

Annemarie Putz

Dance Industry

Nathan Wyburn

Christian Durstewitz

Trio Piller

Gerald Reinhardt

Sem

Charles Raven

Johannes Raupl

Thomas David

3-Bergkraxler

diese gute

Sarah Delija

Philip Berto

Kaiser Franz Josef

Christiana Nwosu

Peter Gallaun

Florian Ragendorfer

Philipp Genetti

1 / 20

Society TV © Hersteller

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 9

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum