Sonderthema:
Samy Deluxe: Diss bei

Fieser Seitenhieb

Samy Deluxe: Diss bei "Sing meinen Song"

So schön harmonisch und emotional waren die ersten Folgen der neuen Staffel von Sing meinen Song. Jetzt sorgte Samy Deluxe für erste dicke Luft unter den Musikern. Diesmal sollten sich Nena & Co. die Lieder vonThe BossHoss zur Brust nehmen und neu interpretieren. Nur der Rapper war von dem, womit die zwei Cowboys ihren Lebensunterhalt verdienen, gar nicht angetan und ätzte fies gegen ihr Lied Shake & Shout.

Fieser Seitenhieb
Seine Rap-Version ging ein wenig unter die Gürtellinie. "Ich habe den Song gehört und habe kein Wort verstanden, ich habe den Text gegoogelt und habe kein Wort verstanden, ich habe die Übersetzung gegoogelt und habe kein Wort verstanden. Jungs worüber redet ihr", heißt es darin.

Kein böses Blut
Auch nach seiner Performance konnte es Samy Deluxe nicht lassen, noch einmal gegen The BossHoss zu sticheln. "BossHoss, eine Frage: Ist Scooter euer Ghostwriter", disste er die zwei Männer, die davon natürlich alles andere als angetan waren. "Das fand ich nicht so geil. Wir dachten einen kurzen Moment: Was hat er gesagt? Ich glaube, es hackt. Rapper machen das halt so. Die dissen halt. Ich würde sagen, das war ein freundschaftlicher Anstupser", nehmen Alec und Sascha es aber nicht persönlich.

Gewonnen hat Samy Deluxe natürlich nicht. Nena und Annett Louisan konnten die Rocker mit ihren Auftritten am meisten überzeugen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.