Wetten, dass ..?: Ciao, Tommy

Show-Aus

Wetten, dass ..?: Ciao, Tommy

Thomas Gottschalk zelebriert seinen Abschied von Wetten, dass ..? So richtig. Gleich drei Sendungen lang nimmt der 61-jährige Showstar von seinem Publikum und jener Sendung, der er mehr als zwei Jahrzehnte lang seinen Stempel aufdrückte, Abschied. Auftakt zur großen Abschieds-Party mit Thomas Gottschalk und Co-Moderatorin 
Michelle Hunziker ist am Samstag mit der Live-Show aus Nürnberg (ORF eins, 20.15 Uhr, live).

Top-Unterhaltung
„Ich möchte es nach der Mallorca-Sendung noch mal krachen lassen und nicht auf der halben Backe moderieren. Ich will und werde keine Retrosendungen machen, sondern solche, die der Größe von Wetten, dass ..? angemessen sind“, verspricht Gottschalk.

Stargäste
Als Gast hat sich Sängerin Sarah Connor angekündigt, die am 26. Jänner 2002 mit ihrem Wetten, dass ..?-Auftritt die TV-Zuschauer rätseln ließ, ob und was sie denn unter ihrem Kleid trug. Außerdem mit dabei Schauspieler Rowan Atkinson (Mr. Bean), Soul-Diva Joss Stone, „Eurythmics“-Gründer Dave Stewart, Stimmwunder Jessie J., Regisseur Michael „Bully“ Herbig, Sänger Peter Maffay sowie Schauspielerin Monika Gruber.

Gottschalk ist gefordert, denn im direkten Duell tritt er an diesem Abend gegen zwei andere Stars der Samstagabend-Unterhaltung an: Dieter Bohlen und Das Supertalent bei RTL sowie Stefan Raab und Die große TV total Stock Car Crash Challenge 2011 auf ProSieben.

Finale
Für die letzten Sendungen – 5. November in Leipzig und 3. Dezember in Friedrichshafen – kündigt Gottschalk Hochkaräter wie Günther Jauch, Lenny Kravitz und Justin Timberlake als Gäste an. Auch Hape Kerkeling, der als Gottschalk-Nachfolger gehandelt wird, ist in der Sendung am 5. November zu Gast, doch das ZDF lässt die Zukunft der Sendung weiter offen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.