Anrufer-Rekord für Jazz Gitti

75 Prozent

Anrufer-Rekord für Jazz Gitti

Woche für Woche erhält sie die wenigsten Punkte der Jury, dennoch kickt Jazz Gitti (69) ihre Konkurrenten aus dem ORF-Ballroom. Am Freitag will sie mit Tango und Paso doble überzeugen. Die anderen können schon einmal zittern, denn obwohl Juror Balázs Ekker sie mit einem Punkt bewertet und konsequent ihre Abwahl fordert, pfeifen ihre Fans drauf.

Rekord
ÖSTERREICH erfuhr aus ORF-Kreisen: Sie hat jedes Mal die meisten Anrufe! „Dreiviertel wählen Jazz Gitti, die anderen 25 Prozent teilen sich die anderen Prominenten.“ Das entspricht auch genau dem Voting der oe24-Leser: Dort führt Jazz Gitti mittlerweile souverän mit 72 Prozent. Morgenstern folgt mit vergleichsweise mageren neun Prozent ex aequo mit Tanzbär Georgij Makazaria. Für die verbliebenen Damen Verena Scheitz und Sabine Petzl wird es eng.

Finalkurs
Auf dem Künigl­berg rechnen alle damit, dass Gitti auch diese Woche eine Runde weiterkommt. Ihre Chancen, ins Finale einzuziehen, stehen bestens. „Und dort zählt am Ende beim Zweikampf nur mehr das Publikumsvoting“, so Gitti Richtung Showfeind Ekker.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.