Das sagt Elena über ihr Ausscheiden

TV-Casting-Show

Das sagt Elena über ihr Ausscheiden

„Für mich geht die Welt nicht unter. Es gibt auch ein Leben nach Germany’s Next Topmodel.“ Enttäuscht, aber gefasst nahm Miss Salzburg Elena Rotter (20) gestern ihren Rauskick aus Heidi Klums ProSieben-Castingshow. Ausgerechnet beim Traumtrip nach New York City kam für die österreichische Nachwuchshoffnung das Aus. Nach einem Shooting mitten in Manhattan mitsamt Dogge musste die Studentin als Einzige der 14 Topmodel-Kandidatinnen die Koffer packen.

„Tolle Erfahrung!“
Ob sie es je bereut hat, bei Heidi Klums TV-Casting mitgemacht zu haben? „Keinen Tag“, kommt es wie aus der Pistole geschossen. „Ich habe tolle Erfahrungen gemacht und viel dazugelernt, vor allem auf dem Laufsteg. Heidi hat mir Shootings ermöglicht, die ich sonst nie bekommen hätte.“

Durch die neue Popularität erhofft sich die angehende Kommunikationswissenschaftlerin einen Karrierekick: „Ich werde darum kämpfen, weitere Model­angebote zu bekommen.“

Topquoten im TV
Weiterkämpfen werden kommende Woche auch die 13 verbliebenen Topmodel-Kandidat in Heidis Show. Top-Quoten sind ihnen jedenfalls gewiss: Mehr als 300.000 Austro-Seher und 3,5 Millionen Deutsche pro Folge.

(hoa/hag)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen