Im

Heiße Beats

Im "Kubik" feiert die Szene den Advent

Innere Stadt. Kubik heißt die Szene-Sensation der kommenden Adventzeit: Eine Kunstinstallation aus 152 leuchtenden Wassertanks, die aneinandergereiht und aufeinandergestapelt ein begehbares Kunstobjekt im Sigmund-Freud-Park vor der Votivkirche bilden.

DJs und Street Food
Von 19. November bis 31. Dezember werden angesagte DJs aus der „Pratersauna“, „Tingel Tangel“, „techno café“ oder „Sound:frame“ das Design-Objekt mit Elektro-Beats bespielen. Haya Molcho (Neni am Naschmarkt, Tel Aviv Beach) wird mit Street Food und coolen Drinks für die richtige Verpflegung sorgen.

Abseits von Kitsch
kubik machte schon in Warschau, Dubai, Mailand und anderen Metropolen Station. Heuer werden die grell leuchtenden Wassertanks erstmals in Wien aufgebaut. Die Veranstalter versprechen ein „ungeahntes visuell-akustisches Erlebnis“. So lässt sich Weihnachtsstimmung abseits von Kitsch und Kommerz genießen.

Autor: kiu
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen