Jetzt ist fast ganz Österreich ausgebucht

560.000 Betten belegt

Jetzt ist fast ganz Österreich ausgebucht

Strahlender Sonnenschein, perfekte Pistenbedingungen, ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis: Österreichs Skigebiete platzen derzeit aus allen Nähten, kaum noch jemand hält es derzeit in den Städten, fast alle 560.000 Betten in den Skiregionen sind derzeit voll gebucht und nur mit Glück kann man jetzt überhaupt noch eine Unterkunft ergattern.

Immer mehr Russen stürmen jetzt die Pisten
„Weil Heiligabend heuer auf einen Freitag gefallen ist, haben viele Gäste Weihnachten noch eher daheim gefeiert. Aber seit dieser Woche sind wir zu 99 Prozent ausgebucht“, freut sich etwa Wolfgang Breitfuß, Tourismusdirektor von Saalbach-Hinterglemm, über die rege Nachfrage.

„Die Buchungslage hat sich perfekt entwickelt, bis Mitte Jänner sind wir jetzt sehr gut gebucht“, jubelt auch Kitzbühels Tourismus-Direktor, Peter Marko, und spricht im Augenblick von einer Auslastung zwischen 98 und 99 Prozent.

Noch in der Vorwoche hatte das Schneechaos in Deutschland den Touristikern die Sorgenfalten auf die Stirn getrieben – doch damit ist nun Schluss. Gerade Deutsche, Engländer und Niederländer zieht es jetzt vermehrt zum Urlaub nach Österreich und auch die Russen sind im Anflug. Allein am Flughafen Salzburg landen nun täglich mehr Flieger aus Moskau, am 2. Jänner sind es gleich 47 Flugzeuge. „Die Ostmärkte holen immer stärker auf, rund um das orthodoxe Weihnachtsfest am 7. Jänner wird es noch einmal sehr voll“, so Sepp Schellhorn, Chef der Österreichischen Hoteliervereinigung.

Hartnäckige können immer noch Zimmer ergattern
Trotzdem raten die Touristiker: Wer trotz der hohen Auslastung jetzt noch ein Zimmer haben will, sollte nicht aufgeben. „Allein in Ischgl stehen derzeit 11.250 Betten zur Verfügung, und wer hartnäckig ist und etwas Glück hat, kommt immer noch unter“, weiß Andreas Steibl vom Tourismusverband Paznaun-Ischgl.

War es in den letzten Tagen noch bitterkalt, wird das Wetter nun auch in den Bergen immer besser. „Ein Hochdruckeinfluss sorgt heute und morgen für angenehm milde Temperaturen auf den Pisten und bringt viel Sonnenschein. Auch die Silvesternacht wird im Bergland sternenklar, wenn auch etwas kälter“, erklärt Christian Csekits von der Zamg.

Die aktuelle Wetterlage in ihrem Ski-Gebiet finden sie auf wetter.at !

Autor: (mud)
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen