Kubik leuchtet ins Neue Jahr

Punschzeit verlängert

 

Kubik leuchtet ins Neue Jahr

Knallig-rot geht das Jahr im Sigmund-Freud-Park – vor der Votivkirche – zu Ende. Wiens abgefahrenstes Punschstandl, das Kubik, geht dank vieler Fans in die Verlängerung und verabschiedet sich mit einer wilden Open-Air-Silvester-Party. Ab 17 Uhr steigt in dem begehbaren Leuchtwürfel eine große Neujahrs-Sause mit einem Feuerwerk an DJs und spannenden Specials: Jeder Gast, der vor 22 Uhr kommt, kann ein Warm-Up-Fläschlein Kornbrand abstauben.

Zum mitternächtlichen Anstoßen gibt es ein besonderes Package – bestehend aus einer Flasche Sekt, einem Happy-New-Year-Hut und einer Luftschlange (19 Euro). Ab 24 Uhr wird kein Pfand mehr verrechnet und die begehrten Kubik-Häferl kann man einfach mitnehmen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen