Wintergarten

 

Wintergarten

wintergarten_matauschek.jpg
(c) www.matauschek.com

 

 

Wenn man sich in der kalten Jahreszeit nicht nur in den Wohnräumen aufhalten will, draußen aber Minusgrade herrschen stellt ein Wintergarten genau den richtigen Ort dar, den man jetzt besuchen wollen würde. Zum Ausspannen, Lesen oder Essen ist er der ideale Raum und sorgt für eine schöne Atmosphäre. Außerdem hat Licht eine besonders positive Wirkung auf unseren Körper und weiters auf unsere Seele, weswegen ein Wintergarten eine gute Lösung für ein Haus mit wenig Lichteinfall.


Das ganze Jahr über
Nicht nur im Herbst und Winter ist ein Wintergarten schön zu nutzen, auch im Sommer dient er als Wohnraum in dem man es sich sehr gemütlich machen und etwas ausspannen kann. Noch dazu schützt er vor lästigen Insekten, die einem entweder beim gemeinsamen Essen oder einfach beim Lesen so gerne stören.


 

wintergarten_endl.jpg
(c) www.endl.at

 

 

Positives Raumklima
Doch nicht nur die Lebensqualität verbessert sich durch den Zubau eines Wintergartens auch das Raumklima wird positiv beeinflusst. Denn ein richtig geplanter und genutzter Wintergarten kann sich ganzjährig durchaus positiv auf die Energiebilanz eines Hauses auswirken.


Sonnenenergie
Prinzipiell sollte ein Wintergarten nach Süden bzw. Südwesten ausgerichtet sein, um die Energiequelle Sonne optimal nutzen zu können. Hierfür sollte auch ein Beschattungssystem eingeplant werden, um sich vor zu starkem Sonneneinfall zu schützen. Weiters ist die Verglasung ein wichtiger Faktor für die Nutzung und Raumplanung. Mindestens 10% der Verglasung sollte eine Lüftungsfunktion aufweisen, die vorzugsweise ganz oben angebracht werden sollte.

 

Dämmung
Die Wärmedämmung ist ein weiterer wichtiger Bestandteil eines Wintergartens. Denn der Wärmeschutz ist entscheidend für die Nutzung der Sonnenenergie. Daher sollte besonders auf die Wärmedämmung zwischen Wohnraum und Wintergarten geachtet werden. Außerdem können Wintergärten mit einem Heizsystem ausgestattet werden, um im Winter auch einen wohnlich warmen Raum zu schaffen.


Wohnstil
Wintergärten können aus den Materialien Glas, Holz und Aluminium bestehen. Jedes Baumaterial schafft einen ganz eigenen Wohnstil und produziert eine individuelle Atmosphäre. Mit einem Wintergarten wird die Lebensqualität erhöht, indem eine zusätzliche Wohnoase geschaffen wird und der Traumblick in den Garten ganzjährig genossen werden kann.


Mehr Infos finden Sie hier:

www.matauschek.com

 

 

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen