George Michael will Konzerte nachholen

Pop

George Michael will Konzerte nachholen

Den Fans von George Michael stockte Ende letzten Jahres der Atem: Ihr Idol musste krankheitshalber etliche Konzerte absagen – darunter seinen Wien-Auftritt in der Stadthalle. Und im Wiener AKH landete er mit einer schweren Lungenentzündung auf der Intensivstation. Erst zu Weihnachten konnte Michael Wien in Richtung London verlassen …

Jetzt das große Aufatmen: Auf Twitter teilte George Michael seinen Fans mit, dass er seine gecancelten Konzerttermine – darunter auch den Wien-Gig – heuer höchstwahrscheinlich nachholen werde. Die Shows würden im Herbst stattfinden und neben den Klassikern möglicherweise auch neue Songs inkludieren.

Diashow George Michael: Seine schönsten Bilder

George Michael: Seine besten Bilder

George Michael: Seine besten Bilder

George Michael: Seine besten Bilder

George Michael: Seine besten Bilder

George Michael: Seine besten Bilder

George Michael: Seine besten Bilder

George Michael: Seine besten Bilder

George Michael: Seine besten Bilder

George Michael: Seine besten Bilder

George Michael: Seine besten Bilder

George Michael: Seine besten Bilder

George Michael: Seine besten Bilder

George Michael: Seine besten Bilder

George Michael: Seine besten Bilder

George Michael: Seine besten Bilder

George Michael: Seine besten Bilder

George Michael: Seine besten Bilder

George Michael: Seine besten Bilder

George Michael: Seine besten Bilder

George Michael: Seine besten Bilder

George Michael: Seine besten Bilder

George Michael: Seine besten Bilder

George Michael: Seine besten Bilder

George Michael: Seine besten Bilder

George Michael: Seine besten Bilder

George Michael: Seine besten Bilder

George Michael: Seine besten Bilder

George Michael: Seine besten Bilder

1 / 28

Auf die Frage von Fans, wann genau er wieder auftreten wolle, twitterte der Sänger: „Realistischerweise gehe ich nicht davon aus, dass meine Stimmbänder bis zum Sommer wieder bereit sind. Und dann gehen die meisten Leute auf Sommerferien. Also ist der September am wahrscheinlichsten. Ich bedauere das alles sehr. Aber ich verspreche, dass ich die verbleibende Zeit weise nützen werde. Ich werde die Show verbessern, Live-Tracks neu abmixen und brandneue Nummern fertigstellen.“

Diashow Die Pop-Download-Champs

Rihanna

Rihanna belegt mit 47,571 Mio. Downloads seit 2005 den Platz eins.

Black Eyed Peas

Auf Nummer zwei liegen die Black eyed Peas mit 42,405 Mio. Downloads.

Eminem

Der amerikanische Rapper Eminem rangiert auf Position drei mit 42,29 Mio Downloads.

Lady Gaga

Lady Gaga bekleidet den Rang vier im Download-Ranking mit 42,078 Mio Downloads.

Taylor Swift

Die Country-Sängerin Taylor Swift rangiert auf Platz fünf mit 41,821 Mio Downloads.

Katy Perry

Die Pop-Prinzessin Katy Perry logiert auf Position sechs mit 37,62 Mio. Downloads.

Lil Wayne

Lil Wayne schafft es mit 36,788 Mio. Downloads auf Platz sieben.

Beyonce


Beyonce rangiert mit 30,439 Mio. Downloads auf Platz acht.

Kayne West

Kayne West reiht sich mit 30,242 Mio. Downloads auf die Neun.

Britney Spears

Das einstige Pop-Prinzesschen Britney Spears rundet die Top Ten ab mit 28,665 Mio. Downloads.

1 / 10

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 3

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.