Sonderthema:
3. Weltkrieg soll diesen Juni beginnen

Pfarrer prophezeit

© AFP

3. Weltkrieg soll diesen Juni beginnen

Der Geistliche Ricardo Salazar möchte wohl so etwas wie der neue Nostradamus sein. Immer wieder lässt der in Japan arbeitende Pfarrer mit Prophezeiungen aufhorchen, in denen er nichts weniger als den Untergang der Erde vorhersagt. So sprach Salazar etwa davon, dass ein Asteroid im Mai dieses Jahres die Erde auslöschen könnte.

Spannungen wegen Flüchtlingskrise
Nun kündigt der Geistliche an, dass in wenigen Monaten – genauer gesagt im Juni – der dritte Weltkrieg ausbrechen werde. China und Russland sollen sich verbünden und den USA den Krieg erklären, so der Pfarrer. Auslöser soll dabei aber die Flüchtlingskrise in Europa sein. Nachdem Europa seine Grenzen wieder schließen wird, werde es zu großen internationalen Spannungen kommen, so Salazar. Dies werde schließlich zu einem internationalen Krieg führen.

China als neue Supermacht
Dabei soll zunächst China Japan angreifen. Wenig später sollen dann aber auch Russland unter Putin und die USA sowie deren europäische Verbündete in den Kampf ziehen. Salazars Prophezeiung nach wird übrigens China als großer Sieger aus dem 3. Weltkrieg hervorgehen und damit zur neuen Weltmacht aufsteigen.

Der Geistliche begründet seine Prophezeiungen damit, dass Gott selbst ihm diese mitgeteilt habe. Dass diese Weissagungen aber wirklich eintreffen werden, kann natürlich bezweifelt werden. Salazar lässt regelmäßig mit bizarren Theorien aufhorchen. In Japan besitzt er allerdings bereits eine große Fangemeinde.  

VIDEO: NATO-Mitglied Türkei und Russland könnten bei Syrien-Konflikt aneinander geraten

Video zum Thema Bald Krieg zwischen Türkei und Russland?
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen


 

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 6
Van der Bellen: Kein Kanzler Strache
Hofburg-Wahl Van der Bellen: Kein Kanzler Strache
Van der Bellen: Kein Regierungsbildungs-Auftrag für FPÖ. 1
Das erste Kanzler-Interview
"Kein Rot-Blau im Bund" Das erste Kanzler-Interview
Bundeskanzler Christian Kern mit ÖSTERREICH-Chefredakteur Werner Schima. 2
"Führerstaat": Orban empört über Kerns Aussagen
Zoff mit Ungarn "Führerstaat": Orban empört über Kerns Aussagen
Budapest verstimmt über Aussagen Kerns zu Orban. 3
Neues Liebes-Nest für René Benko
Schloss Igls: Luxus auf 6.000 m2 Neues Liebes-Nest für René Benko
Der Investor will das Anwesen nach Umbau für sich und seine Frau privat nutzen. 4
Nackte Stars bei Gala-Dinner
Vogue 100 Nackte Stars bei Gala-Dinner
Kim, Demi & Co. zeigten in London, was sie haben. 5
Mega-Deal für Fendrich-Sohn
Lucas auf den Spuren des Papas Mega-Deal für Fendrich-Sohn
Lucas Fendrich startet in den USA durch. 6

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.