geld_afp

minister_abend

382.210 € für Minister-Sekretäre

Dem BZÖ-Abgeordneten Gerald Grosz sind Privilegien in Ministerkabinetten seit jeher ein Dorn im Auge: Jetzt hat er per Anfrage-Serie alle Regierungsmitglieder hochnotpeinlich gefragt, wie viel sie seit Ende 2008 ihren Kabinettsmitarbeitern an Belohnungen ausgezahlt haben. Das Ergebnis:

Manche Regierungsmitglieder wie Kanzler Werner Faymann oder Landwirtschaftsminister Nikolaus Berlakovich zahlten in diesem Zeitraum gar nichts – manche waren überaus großzügig:

Vor allem Finanzminister Josef Pröll, in dessen eigenem Kabinett sowie in den Büros seiner Staatssekretäre 56 Mitarbeiter Belohnungen erhielten. Prölls Team erhielt 282.673 Euro. Freilich floss das Geld – aus tragischem Anlass – nie in die Taschen der Mitarbeiter: Die Kabinette spendeten ihre Belohnungen für die Kinder eines verstorbenen Kollegen, wie ÖSTERREICH berichtete.

Teure Sicherheit
Lieb und teuer sind auch in den rot-schwarzen „Spiegelministerien“ Inneres und Landesverteidigung die Kabinettsmitarbeiter – Maria Fekter zahlte an 36 Mitarbeiter 24.100 Euro, Norbert Darabos gibt an, dass 28 Bedienstete zwischen 500 und 900 Euro erhielten. Im Durchschnitt wären das – der Minister ist in seiner Antwort ausgesprochen wortkarg – somit 19.600 Euro fürs Heeres-Kabinett.

Hundstorfers Revanche
Hart revanchierte sich Sozialminister Rudolf Hundstorfer, der mit 1.500 € die höchste Einzelbelohnung zahlte, für die BZÖ-Anfrage: Ja, er zahle für 8 Mitarbeiter 6.340 €. 2005, als das BZÖ noch den Sozialminister stellte, wurden aber für 17 Mitarbeiter stolze 50.360€ gezahlt ...

Diese Belohnungen wurden gezahlt

Finanzministerium *) **)56 Mitarbeiter

282.673 Euro

Innenministerium 36 MA

24.100 Euro

Verteidigungsministerium 28 MA

19.600 Euro

Außenministerium11 MA

9.672 Euro

Unterrichtsministerium 9 MA

9.060 Euro

Wissenschaftsministerium 9 MA

9.000 Euro

Justizministerium 6 MA

6.815 Euro

Wirtschaftsministerium 17 MA

6.350 Euro

Sozialministerium 8 MA

6.340 Euro

Frauenministerium 10 MA

5.100 Euro

Gesundheitsministerium 8 MA

3.500 Euro

Kanzleramt

0 Euro

Verkehrsministerium

0 Euro

Agrarministerium

0 Euro

GESAMT198 MA

382.210 Euro

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 10
Internet lacht über FPÖ-Plakat
Misslungener Reim Internet lacht über FPÖ-Plakat
Dieser Reim der Freiheitlichen ging völlig daneben. 1
Bomben-Alarm in U1: Station Keplerplatz evakuiert
Rucksack sorgte für Aufregung Bomben-Alarm in U1: Station Keplerplatz evakuiert
Die Ausgänge der U1 Station mussten wegen eines herrenlosen Rucksacks gesperrt werden. 2
Tullner Sex-Täter verhöhnen ihr Opfer
Erste Aussage der Vergewaltiger Tullner Sex-Täter verhöhnen ihr Opfer
Was muss das junge Opfer einer Gruppenvergewaltigung noch alles durchmachen? 3
Massenschlägerei in Wiener Lokal
Situation eskaliert Massenschlägerei in Wiener Lokal
22 Männer gingen unter anderem mit Gläsern und Aschenbechern aufeinander los. 4
Hype: Laden bietet Hasch ganz legal an
Mega-Ansturm Hype: Laden bietet Hasch ganz legal an
Die Shopbetreiber wollen jetzt mittels Crowdfunding expandieren. 5
Landesrat: Mit 14.000 Euro nur Mittelschicht
Aufregung Landesrat: Mit 14.000 Euro nur Mittelschicht
Hans Mayr zählt sich selbst zur Mittelschicht und liefert eine kuriose Begründung. 6
Bluttat in Wien: Frau sticht zu, weil Kind zu laut spielte
Schock-Tat am Kinderspielplatz Bluttat in Wien: Frau sticht zu, weil Kind zu laut spielte
Frau stach zu: Ein Streit zwischen Frauen eskalierte - Zwei Verletzte. 7
So versaut sind wir Österreicher wirklich
Sex-Studie So versaut sind wir Österreicher wirklich
Wie versaut sind wir Österreicher wirklich? Eines vorweg: Wien ist anders. 8
Studentin bringt VdB in Slowenien in Bredouille
Frage über FPÖ Studentin bringt VdB in Slowenien in Bredouille
Van der Bellen muss auf Frage zu Koalition mit FPÖ antworten 9
Meistgesuchter Verbrecher Österreichs festgenommen
Im Kosovo Meistgesuchter Verbrecher Österreichs festgenommen
Der Mann wurde seit April 2009 mit internationalem Haftbefehl gesucht. 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen