Graz hat erstmals über 250.000 Einwohner

2. größte Stadt

Graz hat erstmals über 250.000 Einwohner

Bürgermeister Siegfried Nagl (V) verlautete die Zahl am Montagabend in Zusammenhang mit der Forderung, eine gerechtere Verteilung im Finanzausgleich mit den Bund zu finden. Mit 40.000 Nebenwohnsitznehmern müsse Graz die Infrastruktur für nahezu 300.000 Menschen bereitzustellen, bekomme aber nur die Anteile für 226.796 Bürger.

Diese Diskrepanz, die an der Bindung an die Volkszählung (2001) liegt, koste der Stadt jährlich 20,2 Mio. Euro. "Ich werde den nächsten Finanzausgleich nicht unterschrieben, wenn nicht eine Umstellung auf das Melderegister kommt", bekräftigte Nagl seine Forderung nach einer Änderung des bisherigen Bemessungssystems. Auch an einer Nebenwohnsitzabgabe werde gearbeitet, um den Stadtsäckel den tatsächlichen Aufwendungen anzupassen.

Den bisherigen Höchststand an Gemeindebürgern hatte Graz 1971 mit 249.089 Einwohnern. Die größten Gruppen in der Wohnbevölkerung, die nicht die österreichische Staatsbürgerschaft haben, sind laut Nagl Bosnier, Kroaten und Deutsche.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 10
Die Wahrheit über die Vergewaltigung von Tulln
Skandal Die Wahrheit über die Vergewaltigung von Tulln
Der Sex-Überfall auf ein 15-jähriges Mädchen wurde über Wochen vertuscht. 1
Tullner Sex-Täter werden nicht abgeschoben
15-Jährige vergewaltigt Tullner Sex-Täter werden nicht abgeschoben
Drei Flüchtlinge missbrauchten Schülerin und dürfen bleiben. 3
Internet lacht über FPÖ-Plakat
Misslungener Reim Internet lacht über FPÖ-Plakat
Dieser Reim der Freiheitlichen ging völlig daneben. 4
Tullner Sex-Täter verhöhnen ihr Opfer
Erste Aussage der Vergewaltiger Tullner Sex-Täter verhöhnen ihr Opfer
Was muss das junge Opfer einer Gruppenvergewaltigung noch alles durchmachen? 5
Massenschlägerei in Wiener Lokal
Situation eskaliert Massenschlägerei in Wiener Lokal
22 Männer gingen unter anderem mit Gläsern und Aschenbechern aufeinander los. 6
Hype: Laden bietet Hasch ganz legal an
Mega-Ansturm Hype: Laden bietet Hasch ganz legal an
Die Shopbetreiber wollen jetzt mittels Crowdfunding expandieren. 7
Landesrat: Mit 14.000 Euro nur Mittelschicht
Aufregung Landesrat: Mit 14.000 Euro nur Mittelschicht
Hans Mayr zählt sich selbst zur Mittelschicht und liefert eine kuriose Begründung. 8
Bluttat in Wien: Frau sticht zu, weil Kind zu laut spielte
Schock-Tat am Kinderspielplatz Bluttat in Wien: Frau sticht zu, weil Kind zu laut spielte
Frau stach zu: Ein Streit zwischen Frauen eskalierte - Zwei Verletzte. 9
Strache: Darum hat er keine roten Augen mehr
Das steckt dahinter Strache: Darum hat er keine roten Augen mehr
HC Strache klärt auf: Darum hat er keine Rötungen mehr. 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen