Arbeiter stoßen auf Weltkriegs-Granate

Wien-Floridsdorf

Arbeiter stoßen auf Weltkriegs-Granate

Arbeiter sind am Mittwoch in Wien-Floridsdorf auf ein Relikt aus dem Zweiten Weltkrieg gestoßen. Bei Grabungsarbeiten in der Pilzgasse ist eine Granate zutage gefördert worden.

Der Sprengkörper dürfte jahrzehntelang unter der Erde geschlummert haben: Laut Polizei handelt es sich um eine Splitterhandgranate aus dem Zweiten Weltkrieg. Der Entminungsdienst wurde verständigt und konnte das Relikt bergen.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten