Atlantik-Orkan trifft Österreich

Sturmfront

Atlantik-Orkan trifft Österreich

Ein ungewöhnlich starkes Orkantief über dem Atlantik dürfte Deutschland schwere Orkanböen bescheren. Auf Helgoland wurde bereits am Mittwoch eine Windgeschwindigkeit von 104 Stundenkilometern gemessen, auf Sylt 97 und auf dem Brocken im Harz sogar 130. Auf der Nordsee bildeten sich Wellen von bis zu 15 Metern Höhe. Ausläufer des Tiefs erreichen auch Österreich: Bei uns sorgt Alexandra für lebhaften Westwind und leichte Schauer, dafür aber auch mildere Temperaturen.

Hier gilt eine Sturmwarnung:

unwetterkarte.jpg © wetter.at

(Klicken Sie auf die Karte für alle Unwetter-Warnungen aus Ihrem Bezirk)

So wird das Wetter am Donnerstag:
Im Süden ist es teils nebelig, teils sonnig. Im übrigen Österreich wechseln Wolken und sonnige Phasen einander ab. Dazu ist vor allem entlang der Alpennordseite sowie im Norden mit zeitweiligem Regen oder Schneefall zu rechnen. Die Schneefallgrenze steigt von anfangs 400 bis 800m Seehöhe tagsüber auf 700 bis 1000m Seehöhe an. Der Wind weht schwach bis mäßig, im Westen und Norden ab Mittag lebhaft bis kräftig aus Südwest bis Nordwest. Frühtemperaturen minus 3 bis plus 3 Grad, Tageshöchsttemperaturen 2 bis 7 Grad.

wetterfreitag.jpg © wetter.at

(Klicken Sie auf die Karte für die genaue Prognose in Ihrem Ort)

Freitag wird sehr warm und oft sonnig:
Morgendliche lokale Nebelfelder lösen sich meist rasch auf und somit überwiegt meist der Sonnenschein. Am Nachmittag ziehen im Norden und Nordosten einige mittelhohe Wolken durch. Der Wind weht schwach bis mäßig, in den Föhnregionen der Alpennordseite zeitweise lebhaft aus Ost bis Südwest. Frühtemperaturen minus 5 bis plus 3 Grad, Tageshöchsttemperaturen 2 bis 10 Grad.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten