Auto fängt während Fahrt plötzlich Feuer

Auf A2

© Reuters

Auto fängt während Fahrt plötzlich Feuer

Ein 38-Jähriger aus Leibsdorf dürfte am Mittwochabend einen ziemlichen Schrecken bekommen haben. Denn während er auf der A2 in Richtung Italien fuhr, fing sein Pkw plötzlich Feuer. Bei der Autobahnabfahrt Griffen bemerkte er, dass sich im hinteren Teil seines Autos Flammen ausbreiteten.

Ohne zu zögern stellte er sein Fahrzeug ab und flüchtete aus dem brennenden Auto. Er hatte Glück und kam unversehrt davon. Zwei Feuerwehren rückten an. Es wird vermutet, dass das Feuer am Auspuff entstand. Das Fahrzeug brannte komplett aus.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen