Baufahrzeug in Kärnten abgestürzt - Toter

Am Goldeck

Baufahrzeug in Kärnten abgestürzt - Toter

Ein Baufahrzeug ist am Mittwoch bei einer Lift-Baustelle am Goldeck bei Spittal/Drau abgestürzt. Ersten Meldungen zufolge wurde ein Arbeiter dabei getötet, ein weiterer erlitt schwerste Verletzungen. Dazu gab es mehrere Leichtverletzte. Am Goldeck wird derzeit die Trasse für eine Umlauf-Gondelbahn errichtet, die Arbeiten führt der Strabag-Konzern durch.

In dem Fahrzeug des Baukonzerns Strabag, der am Mittwoch bei einer Lift-Baustelle am Goldeck nahe Spittal/Drau abgestürzt ist, haben sich laut Polizei vier Arbeiter befunden. Es handelte sich um einen Pritschenwagen.

Das Fahrzeug war aus unbekannter Ursache von der Trasse abgekommen, danach stürzte es etwa 100 Meter ab. Ein Arbeiter kam dabei ums Leben, ein zweiter erlitt schwerste Verletzungen. Die beiden anderen Insassen kamen mit leichten Verletzungen davon. Die Identität der Opfer war vorerst noch nicht bekannt. Für den Nachmittag war die Bergung des Unfallfahrzeuges geplant, das dann technisch untersucht werden soll.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen