Beim Pinkeln über die Böschung gestürzt

Betrunken

Beim Pinkeln über die Böschung gestürzt

Ein 17-jähriger Mühlviertler aus dem Bezirk Freistadt ist beim nächtlichen Pinkeln am Straßenrand über eine Böschung gestürzt und mit dem Kopf gegen einen Baum gefallen. Der Bursch erlitt schwere Kopfverletzungen.

Der 17-Jährige war mit seinem Vater am Samstag gegen 3.00 Uhr früh auf dem Heimweg von einer Feier. Beide dürften alkoholisiert gewesen sein. Kurz bevor sie zu Hause ankamen, wollte der Bursch noch seine Notdurft verrichten und stellte sich dazu an den Rand einer Zufahrtsstraße. Vermutlich wegen seines angeheiterten Zustandes verlor er das Gleichgewicht und stürzte über die steile Böschung.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen