Deutsche stürzt in Tirol 200m in den Tod

Beim Wandern

Deutsche stürzt in Tirol 200m in den Tod

 Bei einer Wanderung oberhalb von Neustift im Tiroler Stubaital ist eine 48-jährige Deutsche am Montag rund 200 Meter in den Tod gestürzt. Die Frau, die hinter ihrem Mann in Richtung Franz Senn-Hütte ging, dürfte nach Erhebungen der Polizei ausgerutscht sein.

Das Paar war am Stubaier Höhenweg unterwegs. Das Unglück ereignete sich im Bereich der Roten Wand, einem steilen felsdurchsetzten Wegabschnitt. Der Notarzt eines alarmierten Hubschraubers konnte nur noch den bereits eingetretenen Tod der Frau feststellen. Sie hatte ein Schädel-Hirn-Trauma erlitten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen