Essen verbrannt: Mann bewusstlos von Feuerwehr geborgen

Wohnungsbrand

Essen verbrannt: Mann bewusstlos von Feuerwehr geborgen

Bei einem Brand in einer Wohnung in Wien-Meidling ist am Freitagabend ein bewusstloser Mann von der Feuerwehr gerettet worden. Fußgänger hatten den Rauch gegen 21.00 Uhr bei einem Fenster in der Albrechtsbergergasse bemerkt und die Einsatzkräfte gerufen. Feuerwehrleute öffneten die Wohnung und fanden den 64-Jährigen am Boden liegend, hieß es in einer Aussendung.

Der Mann wurde ins Freie gebracht und bis zum Eintreffen der Rettung mit Sauerstoff versorgt. Der Bewohner kam noch an Ort und Stelle zu sich. Er wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht, erläuterte Corina Had, Sprecherin der Wiener Berufsrettung.

Die Feuerwehr entfernte eine angebrannte Speise vom Herd und löschte den Brand. Anschließend wurde die verrauchte Wohnung gelüftet. Der Einsatz war für die 21 Feuerwehrleute nach etwa einer halben Stunde beendet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen