Sonderthema:
Goldener Herbst kehrt zurück

Freundlich und sonnig

Goldener Herbst kehrt zurück

Freundlich und vielfach sonnig wird Österreich in die neue Arbeitswoche starten. Lokaler Nebel in Beckenlagen sollten sich noch im Laufe des Vormittags auflösen, allein im Alpennordstau hält er sich länger. Es bleibt bei schwachem bis mäßigem Wind trocken, die Tageshöchsttemperaturen erreichen zwölf bis 18 Grad, so die ZAMG am Sonntag.

Immer wieder dichtere Wolkenfelder werden am Dienstag Ostösterreich durchziehen, zumeist bleibt es trocken. In der Westhälfte scheint vielfach die Sonne. Die Temperaturen entsprechen in etwa jenen des Vortags. Nur wenige Veränderungen sollte auch der Mittwoch bringen, während uns am Donnerstag von Nordosten kommend ein Höhentief überquert. Der derzeit wahrscheinlichste Wetterablauf bringt laut der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik immer wieder einige Wolkenschichten, Niederschläge dürften aber eine eher untergeordnete Rolle spielen. Dafür strömt weiterhin vergleichsweise kühle Luft ein, maximal zehn bis 16 Grad sind möglich.

Über einen schwachen Zwischenhocheinfluss im Alpenraum darf sich der Freitag freuen: Über den Niederungen und Becken im Norden, aber auch alpensüdseitig halten sich für einige Zeit zwar noch einige tiefe Bewölkungsschichten, sonst sollte überwiegend die Sonne scheinen. Die Quecksilbersäule klettert dadurch um drei Grad höher als noch am Donnerstag.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen