Heute startet 
Weihnachten

Wien

Heute startet 
Weihnachten

Das erste Weihnachtshighlight geht heute um 17.30 Uhr über die Bühne: Am Wiener Rathausplatz werden Bürgermeister Michael Häupl und der steirische Landeshauptmann Franz Voves feierlich den populärsten Christkindlmarkt des Landes eröffnen. Das ist der Startschuss für Adventzeit und X-mas-Shopping.

Denn allein am Wiener Rathausplatz werden bis zu acht Millionen Besucher aus dem In- und Ausland erwartet, die der Stadt einen Umsatz von satten 160 Millionen Euro bringen.

Die Adventzeit sorgt nicht nur für Besinnung, sondern lässt auch den Wirtschaftsmotor brummen – in diesem Jahr lauter als sonst:

  • Insgesamt wird laut aktueller eBay-Studie (1.000 Befragte zwischen 14 und 65 Jahre) jeder Österreicher heuer 421,44 Euro für Geschenke ausgeben. Ein Plus von 24,17 Euro im Vergleich zu 2012.
  • Am meisten investieren dabei die Burgenländer (579,62), am wenigsten die Vorarlberger (352,58).
  • „Insgesamt rechnen wir heuer mit einem leichten Plus im Weihnachtsgeschäft“, so Roman Seeliger von der Wirtschaftskammer. Möglich, dass sogar 1,6 Mrd. Euro umgesetzt werden.
  • Und bei so viel Stimmung macht es auch nichts, dass der 8. Dezember heuer auf einen Sonntag fällt. „Den Verlust werden wir an anderen Tagen wieder einholen“, sagt WKO-Mann Seeliger.

Studie 1: Mixer & Socken sind Horror-Geschenke

  • 43 Prozent wünschen sich Geschenke, die zu ihnen passen.
  • Wertvolle Geschenke wollen nur fünf Prozent der Befragten.
  • 32 % hoffen dagegen, dass ihre Präsente unter dem Christbaum besonders ausgefallen sind.
  • Bei Männern kann man mit Bargeld punkten. 27 % freuen sich über Banknoten.
  • Angstgeschenke sind für Frauen Mixer und Toaster, für Männer Socken und Unterwäsche.

Studie 2: Weihnachten bleibt weiterhin intim

  • Die Mehrzahl der Österreicher (62 %) feiert den Heiligen Abend im Kreise der Familie.
  • Nur 1 Prozent fährt über Weihnachten in den Urlaub, drei Prozent sind bei Freunden eingeladen.
  • Krippen gehören auch weiterhin bei der Hälfte aller Haushalte zum weihnachtlichen Brauch.
  • Absolutes Highlight: Kekse. Sie sind für 78 % unverzichtbar.
  • Und ein Viertel der Befragten geht noch in die Christmette.

Ansturm auf neue PS4 und Xbox One
Unter dem Christbaum heißt es heuer: Playstation 4 oder Xbox One. Am 22. November kommt bei uns die neue Xbox One um 499 Euro in die Regale; am 29. November schickt die Sony seine PS4 um 100 Euro günstiger in Österreich ins Rennen.

  • Allerdings: Wer eine der Konsolen zu Weihnachten haben will, muss schnell sein. Bei Amazon sind die PS4 und die Xbox ausverkauft – wer jetzt noch vorbestellt, bekommt die Konsolen erst nach Weihnachten geliefert.
  • Zum Start im heimischen Handel wird ein Mega-Ansturm erwartet: Die knappen Stückzahlen in den großen Elektrohandelsketten dürften bereits am ersten Tag weg sein.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen