Hochwasser - Grenzübergänge in NÖ gesperrt

Umleitungen

© APA/ANDREAS TROESCHER

Hochwasser - Grenzübergänge in NÖ gesperrt

Hochwasserbedingt sind die niederösterreichischen Grenzübergänge Hohenau und Angern an der March bis auf weiteres gesperrt, teilte der ÖAMTC am Mittwoch mit. Der Betrieb der Fähre Angern sei bereits seit zwei Tagen eingestellt. Hohenau, wo nun auch die Zufahrten unter Wasser stünden, wurde heute geschlossen. Reisende, die in die Slowakei wollen, müssen großräumig - über Berg oder Reintal - ausweichen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen