Kronzeuge packte aus

Vermummt bei Gericht

Kronzeuge packte aus

Gar kein guter Tag gestern für Mucharbek T. im IS-Prozess in Graz: Maskiert erschien der Kronzeuge, begleitet von maskierten Polizisten in Zivil. Der IS hat ein Kopfgeld ausgesetzt.

Es gab laut Zeugen einen besonders brutalen Kommandanten, Abu A., dessen rechte Hand der Angeklagte T. gewesen sein soll. Die Kämpfer hätten Masken getragen, „wenn sie töten gegangen sind“, außerdem trugen alle Sprengstoffgürtel.

Massaker. Aus rund 150 Metern habe er ein Massaker beobachtet, als die Truppe einen Ort überfiel. Die Frauen nahmen sie mit, die Männer „wurden alle mit dem Messer umgebracht, um Munition zu sparen“.

„Erstochen oder enthauptet?“, fragte der Richter. – „Enthauptet.“ „Haben Sie T. dabei gesehen?“ – „Ja, mit dem Nachtsichtgerät“, so der Zeuge. Dann schilderte er noch, wie drei schwangere Frauen, die beim Rückzug nicht mitgenommen worden waren, bestialisch getötet wurden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten