22. Oktober 2012 14:00

Polizei jagt Serientäter 

Kunstdieb raubt Sacher und Imperial aus

Der Flüchtige soll drei Gemälde aus den Nobel-Hotels entwendet haben.

Kunstdieb raubt Sacher und Imperial aus
© BPD Wien

Andere lassen in ­Hotels Bademäntel oder Handtücher mitgehen – dieser unbekannte Langfinger hat es auf teure Gemälde ­abgesehen. Gleich drei Mal schlug der Kunstdieb seit Anfang Oktober in Nobelhäusern in der Wiener Innenstadt zu. Aus dem Hotel Sacher und aus dem Hotel Imperial ließ der Langfinger Ölbilder im Wert von insgesamt 23.500 Euro mitgehen. Bei der Beute handelt es sich um die Gemälde Nach dem Brand von Johann Matthias Ranftl, Der Jäger von Leopold Fertbauer und die Raffael-Kopie Die Heilige Familie.

Kunstwerke aus Sacher und Hotel Imperial
Als Tourist getarnt schummelte sich der Mann an der Rezeption der Luxushäuser vorbei. Routiniert schnitt der Täter die Gemälde aus den Rahmen und ließ die Kunstwerke aufgerollt unter seinem ­Regenponcho oder in einer Tasche verschwinden. Dann verließ er unbehelligt die Hotels. Bis die Angestellten das Fehlen der Bilder bemerkten, hatte sich der Kunstdieb bereits aus dem Staub gemacht.

Bereits im Mai wurde das Sacher Opfer eines Kunstdiebstahls. Damals ließ ein Unbekannter eine Statue aus der Lobby mitgehen.

Jetzt will die Polizei den Mann mithilfe von Aufnahmen einer Überwachungskamera überführen. Der Täter ist zwischen 40 und 45 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß und von schlanker Statur. Er hat eine Stirnglatze. Hinweise an Tel. 01/3131-62800.

Dieb stiehlt Bilder aus Nobel-Hotels
http://images04.oe24.at/bild1.jpg/storySlideshow/82.560.498
Der Unbekannte entwendete drei Gemälde aus Nobel-Hotels.
"Jäger"
http://images04.oe24.at/bild2.jpg/storySlideshow/82.560.492
Der Unbekannte entwendete drei Gemälde aus Nobel-Hotels.
"Nach dem Brand"
http://images03.oe24.at/bild3.jpg/storySlideshow/82.560.495
Der Unbekannte entwendete drei Gemälde aus Nobel-Hotels.
Die "Heilige Familie“

Autor: R. Bernato



Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
5 Postings
zombi69 meint am 22.10.2012 22:56:52 ANTWORTEN >
Tolle Fotos, für die Polizei. Dieser Täter dürfte bald Bekanntschaft machen mit seinen neuen Zellengenossen, dem dicken grossen Ali und dem kräftigen Samir.
Zillertaler333 meint am 22.10.2012 17:59:35 ANTWORTEN >
Kein wunder,wenns an kontrolleur gespart wird.
Bildhauer (GAST) meint am 22.10.2012 17:23:26 ANTWORTEN >
auf de hotö wird gsch**! tausende euro für a nacht schnarchen nehmen... also werns de drei schirchn büdl a verkroften! :)
Xer meint am 22.10.2012 20:41:53
Rund 300 Euro, keine tausende!
A Slawischer (GAST) meint am 22.10.2012 14:32:49 ANTWORTEN >
Kerl wie sollte es sonst anders sein. Macht endlich die Grenzen Dich danach ist Ruhe im Dorf. Ach ja , den Araber dem das Ritz gehört muss man enteignen da er das Hotel betrügerisch um einen pappenspiel ertschakert hat. 2013 ist Zahltag, Österreich wird Frei
Seiten: 1
Wetter wärmste Messstationen
Top Gelesen Chronik
NEWS AUS MEINEM BUNDESLAND
  • W
  • N
  • B
  • O
  • S
  • St
  • K
  • T
  • V
Die neuesten Videos mehr >
Webtipps