LKW auf Autobahn war doppelt überladen

Tirol

LKW auf Autobahn war doppelt überladen

Ein Klein-Lkw aus Ungarn ist mit mehr als der Hälfte des erlaubten Gesamtgewichts überladen auf der Inntalautobahn bei Kundl in Tirol am Donnerstag aus dem Verkehr gezogen worden. Wie die Polizei mitteilte, war das erlaubte Gesamtgewicht von 3.500 um 2.400 Kilogramm überschritten. Das entspricht einer Überladung von knapp 70 Prozent. Dem ungarischen Lkw-Lenker wurde die Weiterfahrt untersagt. Er wird angezeigt.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten