Lkw-Crash auf S 1: Stau-Chaos im Frühverkehr

Lenker leicht verletzt

Lkw-Crash auf S 1: Stau-Chaos im Frühverkehr

Ein Lkw-Unfall auf der S 1 (Wiener Außenring Schnellstraße) im Weinviertel hat am Dienstag zu Behinderungen im Frühverkehr geführt, berichtete der ÖAMTC. Ein Sattelzug hatte gegen 4.30 Uhr beim Knoten Eibesbrunn die Mittelleitschiene touchiert. In der Folge stand der Anhänger quer zur Fahrbahn. Der Fahrer dürfte leicht verletzt sein.

Dem Autofahrerklub zufolge war die A 5 (Nordautobahn) Richtung Norden beim Knoten einstimmig befahrbar, Richtung Korneuburg war die Anschlussstelle gesperrt. Die Aufräumarbeiten dürften bis 9.00 Uhr dauern.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen