Mann warf sich absichtlich vor LKW

Selbstmord

© APA

Mann warf sich absichtlich vor LKW

Zu einem tödlichen Unfall ist es Mittwochnachmittag am Weblinger Gürtel im Süden von Graz gekommen. Ein 46-jähriger Weststeirer wurde von einem slowakischen Lkw erfasst und überrollt. Der Mann war laut Rotem Kreuz sofort tot.

Behandlung in Nervenklinik

Der 46-Jährige war in Richtung Westen zu Fuß unterwegs, als er gegen 14.30 Uhr den Weblinger Gürtel abrupt betrat – er hatte sich regelrecht vor den Lkw geworfen, so die Polizei: "Es war Selbstmord.“ Der Mann aus dem Bezirk Graz-Umgebung war stationär in der Landesnervenklinik Sigmund Freund behandelt worden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen