Sonderthema:
Marokkaner attackierte Landsmann mit Messer

Innsbruck

Marokkaner attackierte Landsmann mit Messer

Ein 22-jähriger Marokkaner ist in der Nacht auf Mittwoch in einer Notschlafstelle in Innsbruck von einem 24-jährigen Landsmann mit einem Messer attackiert und verletzt worden. Der Attacke war ein Streit vorangegangen, berichtete die Polizei. Die Verletzungen des 22-Jährigen waren nicht lebensgefährlich. Er wurde in die Klinik eingeliefert.

Der Tatverdächtige wurde vorerst in das Polizeianhaltezentrum Innsbruck überstellt. Die Erhebungen zum genauen Tathergang waren im Gange.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen