Medizin-Sensation: Ganze Hand angenäht

Wunder-OP

Medizin-Sensation: Ganze Hand angenäht

Noch kann er die Hand kaum bewegen. Sie liegt in einem Metallgestell, fixiert durch Schrauben. Doch auch das soll sich schon bald ändern, versprechen die Ärzte.

Vor rund zwei Wochen passierte der Arbeitsunfall. Der 31-jährige Milan N. trennte sich mit einer Bandsäge die linke Hand ab, und zwar direkt beim Handgelenk. 14 Stunden lang wurde er im Salzburger Unfallkrankenhaus operiert. Und die Mediziner schafften ein kleines Wunder.

Sie nähten Milan seine Hand wieder an. Der Vater zweier Töchter kann sein Glück kaum fassen: „Es geht mir von Tag zu Tag besser. Ein bisserl bewegen kann ich die Finger schon.“

Auch das Expertenteam im Krankenhaus ist sich sicher, dass Milan seine Hand bald wieder ganz normal einsetzen kann. „Jetzt nach zwei Wochen kann man sagen, dass er es ganz sicher gepackt hat“, sagt Primarius Josef Obrist vom UKH.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten